Bei "Kids on Ice" werden Kinder zu Eishockeyspielern

fudder-Redaktion

Einmal mit den Stars des EHC Freiburg auf dem Eis stehen – am Samstag den 19. November 2016 wird das für Kinder zwischen 4 und 10 Jahren möglich.

Sieben Profis des EHC Freiburg werden zwischen 11.30 Uhr und 14 Uhr mit allen Jungen und Mädchen auf dem Eis unterwegs sein, ihnen Grundtechniken des Eishockey zeigen und Tricks und Kniffe verraten. Außerdem gibt es einen Spaß-Parcours, Slalomlaufen und Puckschießen.


Das Besondere: Alle anwesenden Spieler haben das Eishockeyspielen selbst beim EHC Freiburg gelernt. Tobi Kunz – der am Freitag sein 500. Spiel im EHC-Dress absolviert – Alex Brückmann, Niko Linsenmaier, Chris Billich, Lutz Kästle, Dennis Meyer und Mannschaftskapitän Philip Rießle zeigen den potentiellen Nachwuchstalenten wie man sich auf dem Eis richtig bewegt.

Schlittschuhe und Ausrüstung gibt es vor Ort, Kinder sollten für den "Kids on Ice" Tag nur warme Klamotten, Handschuhe und Fahrrad-Helme mitbringen. Und weil Eishockey spielen hungrig macht, gibt es ab 13.45 Uhr für alle ein warmes Mittagessen im VIP-Raum.

Der Eintritt zum Aktionstag ist frei, genau wie Schlittschuhe und Ausrüstung. Auch Anfänger sind herzlich willkommen! Eine Anmeldung ist nicht nötig.
Was: Aktionstag "Kids on Ice"
Wann: Samstag, 19. November 2016: 11.30 Uhr bis 14 Uhr
Wo: Franz-Siegel-Halle, Ensisheimer Straße 1 in Freiburg
Webseite: www.ehcf.de/nachwuchs
Facebook: facebook.com/ehcfreiburg