Der gute Ton

Bei Freiburgs Beschde gibt’s die spannendsten Künstler der Region zu hören

Jule Markwald

Am Samstag, 28. Oktober 2017, geben sich Freiburgs angesagteste Künstler bei Freiburgs Beschde die Klinke in die Hand. Fatcat, Otto Normal, Redensart, Teddy Smith und Zweierpasch werden alle auf der Bühne im Jazzhaus stehen.

Freiburgs Beschde ist quasi das Festival mit Künstlern rein aus regionalem Anbau. Alle fünf Bands im Line-Up kommen nämlich aus Freiburg und Umgebung. Am Samstag, den 28. Oktober 2017, stehen sie ab 17 Uhr auf der Bühne im Freiburger Jazzhaus. Ursprünglich sollte das Festival im Haus der Jugend stattfinden, aber aus produktions- und baustellentechnischen Gründen gab es in letzter Minute noch den Ortswechsel. Radiomoderatorin Julica Goldschmidt wird den Abend moderieren. Wir haben uns die Künstler ein bisschen genauer angesehen:


Fatcat


Niemand in Freiburg hat so viel Soul in der Stimme wie Fatcat-Sänger Kenny Joyner. Ganz entspannt und trotzdem unfassbar tanzbar. Wer schon mal auf einem Fatcat Konzert war, weiß wie schnell man hier nass geschwitzt auf der Tanzfläche steht.

Otto Normal


Diesen Sommer haben sie auf den ZMF ein absolutes Heimspiel gefeiert, jetzt kommen sie mit brandneuen Songs vom dritten Studioalbum zu Freiburgs Beschde. Seit Jahren sind sie eine der absoluten Hiphop-Größen der Stadt. Anfang des Jahres haben sie bereits zum zweiten Mal eine Akustik Session ihrer Songs aufgenommen. Herzbrecherisch schön.

Redensart


Folk und Indiepop mit diversen Saiteninstrumenten. Wer seine Texte gerne geistreich und seine Melodien eingängig hat, wird Redensart sehr schnell sehr prima finden.

Teddy Smith



Seine Stimme klingt, als hätte man einen Panther in einen Konzertflügel eingesperrt. Teddy Smith singt so schön über Liebe, Leidenschaft und Schmerzen, dass er fast jedem direkt eine Gänsehaut auf den Körper zaubert. Du magst es gerne soul- und blueslastig? Du wirst Teddy Smith feiern!

Zweierpasch



Zwei Brüder, zwei Sprachen, eine Botschaft: Grenzen überwinden ist wichtig. Till und Felix Neumann sind bilinguale Zwillinge aus Freiburg und machen seit Jahren zweisprachigen HipHop. Auf Deutsch und Französisch mischen sie Hiphop, Funk, Jazz und Reggae.
Was: Freiburgs Beschde Musikfestival
Wann: Sa. 28. Oktober 2017, Einlass 16 Uhr, Beginn 17 uhr
Wo: Jazzhaus Freiburg
Facebook: facebook.com/freiburgsbeschde

Das Festival wurde vom Haus der Jugend ins Jazzhaus Freiburg verlegt. Alle bisher gekauften Tickets behalten natürlich ihre Gültigkeit!

Mehr zum Thema: