Beat up: Ein höllisches Konzentrationsspiel

Markus Hofmann

Konzentration, bitte! Wenn ihr unser heutiges Mittagspausen-Game erfolgreich bestehen wollt, müsst ihr voll bei der Sache sein - sonst wird das nichts! Beat up!



Bei Beat up geht es darum, mit maximaler Finger-Augen-Koordination die Tastatur eures Rechners zu bedienen. Ihr hört einen Song, zu dem bunte Bauklötzchen runtersegeln. Eure Mission besteht darin, im richtigen Moment die richtige Taste zu drücken - wie ein Klavierspieler. Freundliche fudder-Empfehlung: Fangt mit dem einfachsten Stufe an, das Game ist höllisch schwer - hat aber ebenso einen höllischen Suchtfaktor!


Wer knackt den Highsore? Bestmarken bitte in die Kommentare! Mein Spitzenwert bei Michael Grays "The Weekend" (=easy Level): 647.569. Lautsprecher an, let's play: Beat up!