BBC-Reporter wird auf Sendung high von brennendem Heroin

Marius Buhl

Achteinhalb Tonnen Opium, Haschisch und Heroin verbrennen im Hintergrund des BBC-Middle-East-Reporters Quentin Sommerville, während der versucht, einen Bericht zu moderieren. Aber irgendwie wirkt das Zeug halt auch, wenn man nur daneben steht: