Basel-Tipp: Am Dienstag ist Rheinschwimmen

Carolin Buchheim

Im Rhein schwimmen - das gehört für viele Baslerinnen und Basler zum Sommeralltag dazu. An heißen Tagen ist die Wickelfischtasche, die beim Flussschwimmen zum Transport der Klamotten dient, das wichtigste Sommeraccessoire. Am Dienstag gehen tausende Leute gleichzeitig in den Rhein: Beim 33. Rheinschwimmen der Schweizerischen Lebensrettungs-Gesellschaft.



Start der Massenflußtour ist um 18 Uhr in der Schaffhauserrheinweg 93, geschwommen wird bis Johanniterbrücke. Wo geschwommen werden darf, zeigt die Rhein-Karte der SLRG an. Ob das Rheinschwimmen tatsächlich am Dienstag oder am Ersatztermin 20. August 2013 stattfindet, kann man am Dienstag unter der Rufnummer +41-1600, Unterpunkt 5, erfahren. Regeln und Tipps für das sichere Rheinschwimmen gibt's in einem Flyer der Basler Polizei (.pdf).


Wer noch einen Wickelfisch braucht: erhältlich sind die Schwimmtaschen für Preise zwischen 20 und 30 CHF (je nach Farbe und Aufdruck) unter anderem bei der Buchhandlung Bider & Tanner am Bankverein, an den Buvettes auf der Kleinbasler Rheinseite, im Kundenzentrum der IWB in der Margarethenstrasse und in der Touristeninformation am Barfüsserplatz. 

Wer schon immer mal in den Rhein wollte, aber diesen Dienstag bei der größten Rheinschwimm-Veranstaltung keine Zeit hat und sich beim Alleinstart im Fluß zu unsicher fühlt: Jeden Dienstag bietet das Sportamt Basel begleitetes Rheinschwimmen an.

Mehr dazu:

Was: 33. Basler Rheinschwimmen
Wann: Dienstag, 13. August 2013, 18 Uhr
Wo: Schaffhauserrheinweg 93, Basel

[Foto: DLRG Schwanau]