Basel: Greenpeace-Aktivisten seilen sich beim Champions-League-Spiel ab

fudder-Redaktion

1:0 ging das Champions-League-Spiel von Schalke 04 gegen den FC Basel im Basler St. Jakob-Park am Dienstagabend aus. Vor der Partie war es zu Ausschreitungen zwischen den Fans beider Vereine gekommen. Und kurz nach dem Anpfiff seilten sich Greenpeace-Aktivisten vom Stadiondach ab. Das Video der Aktion:



Aktivisten der Umweltschutz-Organisation Greenpeace zwangen in der dritten Spielminute Schiedsrichter Alberto Undiano Mallenco aus Spanien zu einer kurzen Unterbrechung. Vier Männer hatten sich vom Stadiondach des St.Jakob-Park abgeseilt und ein riesiges gelbes Transparent ausgerollt. In der dritten Spielminute seilten sich vier Männer vom Dach des Stadions ab und entrollten ein gelbes Transparent mit der Aufschrift: "Don't foul the Arctic". Schiedsrichter Alberto Undiano Mallenco unterbrach daraufhin das Spiel.


Greenpeace flag // FC Basel vs. FC Schalke 04 01.10.2013

Quelle: YouTube


Greenpeace protest disrupts Basel v FC Schalke 04 Champions League match

Quelle: YouTube
 

Mehr dazu:

Alle Details zum Spiel: