Bandnamenskunde (89): Sunson

Elisabeth Kimmerle

Warum heißen Bands aus der Region so, wie sie heißen? Wir fragen regelmäßig eine Band, wie ihr Name entstanden ist und was er zu bedeuten hat. Dazu gibt es Small-Talk-Futter rund um die Band-Historie. Heute: Sunson.



Wie ist euer Bandname entstanden?

Einst standen wir alle mal gemeinsam zufällig vor einem Spiegel und dabei mussten wir feststellen, dass wir allesamt wahnsinnig hübsche Sonnenkerle sind: Da lag der Name für die Band dann quasi auf der Hand…

Andere Quellen behaupten, dass wir nach einem Brainstorming ca. 50 Vorschläge für den neuen Bandnamen vor uns liegen gehabt hätten. In einem ziemlich unromantischen Auswahlverfahren habe damals der Name Sunson letztendlich gewonnen, unter anderem auch, weil er leicht zu merken sein sollte, wenn man ihn mal geschrieben gesehen hat. Was nicht beachtet wurde, war, dass ihn fast keiner richtig ausspricht (gesprochen „sansan“), ihn aber fast jeder falsch schreibt…. Diese Berichte sind aber völliger Quatsch und es ist ihnen keine Bedeutung beizumessen.

Wie ist eure Band entstanden?

Die Urformation dieser Band fand sich um das Jahr 2002 mit dem Namen FeedYourMind zusammen. Da sich an diese Gründerzeit aber keiner mehr so richtig erinnern kann und zwischenzeitlich einige Besetzungswechsel stattgefunden haben, können wir dazu leider keinen detaillierten Bericht liefern. Übrig geblieben aus der FYM-Ära sind nur die beiden Gitarristen Daniel und Felix.

Als Jan dann 2007 als neuer Sänger in die Band kam, war auch die Zeit für einen neuen Namen gekommen. Wir haben damals ein großes „Casting“ veranstaltet, bei dem innerhalb von drei Monaten über 20 Kandidaten bei uns vorgesungen haben. Jan hat dabei restlos überzeugt. Ironischerweise war er auch der einzige, der sich nicht auf unsere aufwändige Anzeigenaktion gemeldet hat, sondern von uns angesprochen wurde.

Damit war die neue Formation geboren, die 2009 noch durch Marco am Schlagzeug verstärkt wurde. Ein klein wenig haben wir uns aber aus den alten Tagen noch beibehalten, denn einige der Evergreens von „damals“ finden sich teilweise auch heute noch in upgegradeter Form in unserer Setlist wieder.



Namen, Alter, Herkunft und Instrumente der Bandmitglieder:

  • Jan-Hendrik Lang, 30, Freiburg, Vocals & Bass
  • Daniel Minning, 32, Freiburg, Guitar
  • Felix Schnurr, 27, Freiburg, Guitar
  • Marco Sorrentino, 33, Freiburg, Drums
 

Wann gegründet:

Unter diesem Namen 2007 (siehe oben)

Proberaum:

L6 in Zähringen, Freiburg

Denkwürdigste, Spannendste, aufregendste Gigs:

Die Gigs die am längsten im Gedächtnis bleiben, sind natürlich Supportgigs (zum Beispiel für Emil Bulls, Liquido, Bananafishbones oder Paul Di Anno) bei denen man die Möglichkeit hat, vor vielen Leuten auf ner geilen Bühne zu spielen und ein paar Kontakte zu knüpfen.

Am meisten Spaß machen aber immer noch Auftritte mit befreundeten Bands und Konzerte in Freiburg und im Umland, weil da unsere treuesten Fans mitreisen können und es einfach ein geniales Gefühl ist, wenn die Leute tanzen und die Texte mitsingen.

Vorbilder & Idole?


Die Liste ist lang und dürfte (in der stark gekürzten Fassung) von Led Zeppelin über Muse, Life of Agony, Queens of the Stone Age, Foo Fighters, Red Hot Chili Peppers, Metallica, Porcupine Tree, Dream Theater und Faith No More bis hin zu Tool reichen.

Stilrichtung:

Alternative Rock

Nächste Konzerte:

  • 19.11.2010 WALDSEE Freiburg
  • Weitere Gigs für Herbst/Winter sind derzeit in Planung und sind aktuell auf der Sunson-Website nachzulesen
 

Was steht sonst aktuell gerade an?

Seit etwa zwei Monaten haben wir bewusst keine Gigs mehr gespielt, um die Zeit zu haben, uns als Band weiter zu entwickeln, neue Songs zu schreiben, die alten zu überarbeiten und ein neues Album zu konzipieren. Ab November wollen wir dann mit einem runderneuerten Set wieder auf die Bühne und wenn alles so läuft, wie wir uns das vorstellen, gibt’s im Frühjahr auch noch eine neue CD von uns.

Internet

Sunson: Website, MySpace, Facebook & Regiomusik

SUNSON im DELTA Donaueschingen 04.04.2010

Quelle: YouTube

[youtube KDePOI6TZvU nolink]

Mehr dazu: