Bahar ist wieder solo

Sophia Spillmann

Klatsch und Tratsch aus der aktuellen Bravo: Nur zwei Monate nach ihrer Wahl in die Popstars-Band "Monrose" ist die Freiburger Sängerin Bahar (18) wieder Single. Eineinhalb Jahre war sie mit ihrem Freiburger Freund Markus (20) zusammen - nun hat er mit ihr Schluss gemacht.



In einem Interview in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Bravo bestätigt Bahar, dass Markus die Beziehung vor etwa einem Monat beendet hat. In früheren Interviews meinte Bahar stets, ihre Beziehung würde dadurch, dass sie und ihr Freund so selten Zeit füreinander hätten, nur noch stärker werden. Nun scheint Markus ihre ständige Abwesenheit aber nicht mehr verkraftet zu haben. Bahar: "Von oberflächlichen Liebesabenteuern zum Trost halte ich nichts. Ich bin ein Beziehungsmensch und brauche erst mal Abstand."


Trotzdem scheint Bahar ihren Humor nicht verloren zu haben. Die Netzeitung zitiert sie mit den Worten: "Ich dachte eigentlich immer, diejenigen, die im Rampenlicht stehen, trennen sich eher von ihren Partnern als umgekehrt. Aber da habe ich mich wohl getäuscht..."