badische-zeitung.de hat jetzt eine Kommentarfunktion

fudder-Redaktion

Online-Debatten bei der BZ: Auf unserer Mama-Seite badische-zeitung.de können ab sofort (genau wie auf fudder) die meisten Artikel kommentiert werden.


Wer auf der BZ-Website mitdiskutieren möchte, muss sich ein Benutzerprofil zulegen. Die virtuelle Hausordnung wird durch eine Netiquette definiert. Die wichtigsten Regeln: Teilen Sie Ihr Expertenwissen mit uns und den anderen Lesern!   Schildern Sie uns Ihre persönlichen Erlebnisse als Augenzeuge!   Seien Sie immer höflich und freundlich – auch wenn andere Leser in einer Diskussion andere Positionen vertreten!   Weisen Sie uns bitte auf Fehler hin! Und nutzen Sie die Funktion "Kommentar melden", wenn Sie der Meinung sind, dass der Beitrag eines anderen Nutzers gegen unsere Netiquette verstößt. Unsere Redaktion wird diesen Kommentar prüfen und gegebenenfalls entfernen.   Stellen Sie Fragen!   Schmücken Sie Ihr Profil mit einem eigenen Bild – dadurch werden die Diskussion auf unserer Plattform ein bisschen persönlicher! Ein Feedback zur neuen Kommentarfunktion der BZ hinterlasst ihr am besten in diesem Artikel: Diskutieren Sie mit uns!


[Foto: © ioannis kounadeas - Fotolia.com]