Badische Bandnamenskunde (79): Savage System

SvenW

Warum heißen Bands aus der Regio so, wie sie heißen? Wir fragen regelmäßig eine Band, wie ihr Name entstanden ist und was er zu bedeuten hat. Dazu gibt es Small-Talk-Futter rund um die Band-Historie. Heute: Savage System, die beim Music Star(t) Contest 2010 mit von der Partie sind.



Wie ist euer Bandname entstanden?

Der Name ist eigentlich rein zufällig entstanden. Wir haben also nicht speziell einen passenden gesucht. Doch nach nun zwei Jahren stellt sich raus, dass er doch ziemlich gut zu unserer Musik passt und diese auch ausdrückt.


Wie ist eure Band entstanden?

Timm hat andere Musiker gesucht, um eine Band zu gründen. Über einen Freund lernte er dann Tobi kennen. Anfangs waren wir noch ohne Bassist unterwegs, bis dann im Dezember Joris bei einem Konzert auf uns aufmerksam wurde. Im Januar 2008 dann endlich die erste Probe mit Bassist. Noch im selben Monat ein Konzert in der neuen Besetzung.

Namen, Alter, Herkunft und Instrumente der Bandmitglieder:

  • Timm, 19, Oberkirch, Gitarre & Gesang
  • Joris, 21, Oberkirch, Bass & Backvocals
  • Tobi, 15, Oberkirch, Drums
Wann gegründet: 2007



Proberaum:

Im schönen Keller bei Timm. Eltern sollen schließlich auch mithören!

Denkwürdigste, Spannendste, aufregendste Gigs:

Spannend: erstes Auslandskonzert in Frankreich.
Denkwürdig: Support Your Local Scene in Offenburg.
Ansonsten, das erste Mal in einem professionellem Studio!



Vorbilder & Idole?

Beatsteaks, The Subways, Rage Against The Machine, Blink182, Muff Potter und viele mehr.

Stilrichtung:

AlternativePostGrunge, eine Mischung aus vielen Einflüssen. Einfach Reinhören!

Nächste Konzerte:

  • 29. Januar 2010 -  Substage in Karlsruhe
  • 6. März 2010 -  Theodor-Noise-Club in Achern
Was steht sonst aktuell gerade an?

Seit Januar gibt es T-Shirts von uns und Ende Mai geht’s 5-6 Tage ins Studio.

Internet

Youtube & MySpace

Mehr dazu: