Badische Bandnamenkunde: I-Rise Band

fudder-Redaktion

Warum heißen Bands aus der Region so, wie sie heißen? Wir fragen regelmäßig eine Band, wie ihr Name entstanden ist und was er zu bedeuten hat. Heute: die I-Rise Band.



Bandname:

I-Rise Band

Wie ist euer Bandname entstanden?

Wer es fühlt, der weiß es, und wer es weiß, der fühlt es

Wie ist eure Band entstanden?

Durch die gemeinsame Liebe zur (Reggae-)Musik

Namen, Alter, Herkunft und Instrumente der Bandmitglieder:

Iman - Vocals, Guitar, Percussion
Debbie - Vocals, Percussion
Jr. Jew - Vocals, Guitar
Hamisi Blackman - Vocals, Guitar
Samson - Keys, Sax
Jules Zitrone - Keys
King Simbow - Bass
Youngheart - Drums
Emmoh - Percussion
J.O.E - Operator/ Mixer

Wann gegründet:

9. Juli 2012

Proberaum:

Fireau

Denkwürdigste, Spannendste, aufregendste Gigs:

Letztes Jahr beim Vauban Sommerfest ging's los – dieses Jahr haben wir einen draufgesetzt und nächstes Jahr geht’s noch weiter ;) Kingston Corner supported uns auch from the beginning – big up all massive and crew! Unser Marathon-Auftritt beim Oberlindenhock vorm Café Movie und die Show in der MensaBar beim Groovement Festival waren auch well nice!

Einflüsse:

Das Leben

Stilrichtung:

Reggae

Nächste Konzerte:

Samstag, 17. August 2013 @ ''Kingston Corner'' @ Schmitz Katze, Freiburg

Was steht sonst aktuell gerade an?

Neue Lieder

Online

 


live @ Kingston Corner April 2013

Qelle: YouTube


Mehr dazu: