Badische Band-Namenskunde (63): The Bulbs

fudder-Redaktion

Warum heißen Bands aus der Regio so, wie sie heißen? Wir fragen regelmäßig eine Band, wie ihr Name entstanden ist und was er zu bedeuten hat. Dazu gibt es Small-Talk-Futter rund um die Band-Historie. Heute: The Bulbs aus Lörrach.

Bandname: The Bulbs

Stilrichtung: RockPopMassaker

Wie ist euer Bandname entstanden?


Wir hatten früher eine sehr alte Röhren Gesangsanlage im Proberaum stehen. Das Ding fieng immer an zu leuchten wenn man etwas lauter ins Mikrofon brüllte. Nachdem wir geklärt hatten, das es nicht explodieren würde fanden wir das ziemlich cool. Quasi Licht aus, Röhren an. Und da wir so helle Leuchten sind, gab's den Namen The Bulbs auch gleich mit dazu.

Was hat euer Bandname zu bedeuten?


Nicht wirklich viel. Übersetzt aber bitte "die Glühbirnen" und nicht "die Tulpenzwiebeln" - wie wir auch schon mal angekündigt wurden.



Bandmitglieder (Name, Alter, Herkunft und Instrumente)

  • Anja Schneider (23) - Lörrach - Gesang
  • Stefan Schneider (19) - Lörrach - Drums
  • Christian hannemann (22) - Lörrach - Bass/Gesang
  • Kerstin Schneider (20) - Lörrach - Gitarre/Gesang Matteo Di Prima (22) Weil am Rhein - Gitarre
Wann gegründet?

Frühjahr 2006

Proberaum:

Altes Wasserwerk Lörrach



Schlimmster, wichtigster, aufregendster Gig?

Unser Schlimmstes Konzert war wohl an der Lucky loser Runde des Music Star(t) Contests 2008 im Z in Freiburg. Wir wissen auch nicht genau was dort los war. vielleicht das stundenlange Warten, der viele Red Bull, kein Soundcheck... Wir standen auf der Bühne und fragten uns schon nach dem ersten Akkord , wie wir da wieder rauskommen. Das Publikum hat trotzdem tapfer zugehört. Respekt! :)

Wichtig sind für uns alle Konzerte, aber welche uns am meisten brachten, waren die Music Star(t) Contests in Lörrach, da wir dort beide Male extrem gute Stmmung und Spass hatten und nach und vor diesen auch in der Presse auftauchten. Genauso wie unser Engagement am "Kieswerk Open Air Kino" in Weil am Rhein. Dort gibt es eine kleine Künstlerbühne, an der wir jeden Sommer seit 2006 einige Tage im Vorprogramm der Jamsessions spielen.

Der Aufregenste war der erste Music Star(t)Contest an dem wir mitmachten. März 2007 und unser zweites richtiges Konzert. Eine Hammer-Stimmung, ein ausverkauftes Wasserwerk und urplötzlich Wunderkerzen bei unserem Stück "Now" im ganzen Saal verteilt. Wir haben fast vergessen, weiter zuspielen. Gute Kritik und ein Dritter Platz lies uns dann auch wie Honigkuchepferde strahlen. Das war wirklich ein Wahnsinnsgefühl, da wir das "Bühnenleben" und das "Band sein" damals so gut wie gar nicht kannten.

Vorbilder, Idole, Helden:


Wir haben keine direkten Vorbilder. Jeder hört so seine Musik und bringt dann etwas davon sicher mit in den Proberaum und so in die Lieder.

Nächste Konzerte


23. April 2009 - Girls & Boys Day (Afterparty) im Nellie Nashorn, Lörrach
24. April 2009 - Freaky Friday im Alten Wasserwerk, Lörrach
10. Juni 2009 - Album Release-Party "Wie man lebt" - Altes Wasserwerk, Lörrach



Was steht sonst noch gerade noch an?

HipHipHurra, endlich ist es soweit! Wir haben unser Album " Wie Man Lebt" fertig! Im Januar waren wir eine Woche fleißig im Studio und haben 13 Stücke auf die Platte gehauen.

Am 10,Juni 2009 werden wir dies im Wasserwerk ordentlich Feiern. Und wer von dem Mittwochstermin abgeschreckt sein sollte: No Panic, der nächste Tag ist ein Feiertag! Ansonsten wollen wir uns dieses Jahr um Konzerte kümmern. Wer also Interesse hat The Bulbs bei sich spielen zu lassen, kann sich gerne bei uns melden!

Internet

TheBulbs.de& MySpace



Hörprobe