Badische-Band-Namenskunde (51): Wilson

Max Orlich

Warum heißen Bands aus der Regio so, wie sie heißen? Wir fragen regelmäßig eine Band, wie ihr Name entstanden ist und was er zu bedeuten hat. Dazu gibt es ein Small-Talk-Futter rund um die Band-Historie. Heute: Wilson, die aktuell für den "Deutschen Rock & Pop Preis 2008" nominiert sind.



Bandname: Wilson

Wie ist euer Bandname entstanden?

Wie der Bandname Wilson entstanden ist, weiß keiner mehr so genau. Man munkelt, Tom Hanks hätte ihn sich ausgedacht. Auf jeden Fall war von Anfang an klar, das diese Band kein „the“ vor dem Namen haben würde.

Wie ist eure Band entstanden?


Ein Proberaum, ein Kasten Bier, der Rest kam von allein.



Namen, Alter, Herkunft und Instrumente der Bandmitglieder:

  • Wilson, Vocals & Guitar
  • Captain, Guitar
  • Charles, Bass
  • Tosch, Drums

Wann gegründet:


2006

Proberaum:


Wir proben an verschiedenen Orten, meistens im Proberaum von unserem Drummer.



Besondere Gigs:


Erster öffentlicher Auftritt: Support von Reamonn. Außerdem Support von TM Stevens und Randy Hanssen.

Vorbilder & Idole?


Sehr viele. Vor allem Helge Schneider.

Stilrichtung:


Rock / Pop / Alternativ



Nächstes Konzert:
27. November: CD Release Konzert der „Freiburg Tapes Volume IV“ im Jazzhaus Freiburg
Was steht sonst noch an? Aktuell ist Wilson für den  „Deutschen Rock & Pop Preis 2008“ nominiert.
Das Finale findet am 15.11.2008 in den Messehallen auf der Musikmesse in Friedrichshafen statt.


Wilson:
MySpace