Badische Band-Namenskunde (48): Broken Glass

Carolin Buchheim

Warum heißen Bands aus der Regio so, wie sie heißen? Wir fragen regelmäßig eine Band, wie ihr Name entstanden ist und was er zu bedeuten hat. Dazu gibt es ein wenig Small-Talk-Futter rund um die Band-Historie. Heute: Broken Glass, die am Samstag im Schloßkeller in Emmendingen auftreten.


Bandname:
Broken Glass

Wie ist euer Bandname entstanden?

An einem feucht-fröhlichen Abend, der das Zubruchgehen einer Bierflasche mit sich brachte, entstand der Bandname „Broken Glass“.


Wie ist eure Band entstanden?

Im September 2003 lernten sich Gitarrist Johannes Burgert (damals 17) und der Pianist Ferdinand Rüdinger (ebenfalls 17) kennen. Es folgten zahlreiche Jamsessions, aus denen sich schließlich die Band „The Maggots“ formierte. Sängerin bei „The Maggots“ war die später aus der Sendung „Popstars“ bekannt gewordene Freiburgerin Bahar Kizil. Die Band löste sich jedoch im April 2004 nach einem Gig wieder auf.

Weiterhin am gemeinsamen musikalischen Fortkommen interessiert, trafen sich die beiden Musiker Johannes und Ferdinand, um ihre Zusammenarbeit fortzusetzen.

2005 schlossen sich Sänger Martin Dück, Drummer Andreas Burgert und der Bassist Benjamin Bär an. Diverse Songideen sollten nun in einer Band umgesetzt werden, daraus entstand „Broken Glass“…



Namen, Alter, Herkunft und Instrumente der Bandmitglieder:

  • Martin Dück, Ebringen, Vocals;
  • Johannes Burgert, Freiburg, Gitarre & Backing Vocals;
  • Robert Scheffert, Riegel, Bass & Backing Vocals; und
  • Andreas Burgert, Freiburg, Drums.
Wann gegründet:

2005

Proberaum:

Freiburg St. Georgen

Denkwürdigste, spannendste oder aufregendste Gigs:

Hmm, das gibt’s einiges: zum Beispiel an einem Wochenende vier Gigs spielen,  von denen zwei circa 150 Kilometer auseinander waren, dieses Jahr das ZMF rocken und ein sehr spontaner Gig auf einem riesigen Biker-Treffen im Schwarzwald (wir bekamen den Anruf ungefähr 5 Stunden vor Beginn), weil die eigentlich gebuchte Band einen tragischen Unfall hatte.



Vorbilder & Idole?

Frank Sinatra, Michael Stipes (R.E.M.), Robbie Williams, Johnny Cash, Metallica, AC/DC, Staind, Jim Morrison (The Doors), Chris Martin (Coldplay), Motörhead, Jamie Cullum, Jack Johnson, Steve Lukather (Toto), Stevie Ray Vaughan, Randy Rhoads (Ozzy), Zakk Wylde (Pride&Glory und BLS), Gary Moore, Van Halen, Ritchie Blackmore (Deep Purple), Pat Metheny, Jeff Beck, Wes Montgomery, Robben Ford, Glenn Hughes, Geezer Butler, 'Flea', John Paul Jones, John Entwistle, Roger Waters

Stilrichtung:

Wir sind eine Blues-Kapelle die Rock’n Roll spielt.

Nächste Konzerte:

  • 6. September 2008 – Schlosskeller, Emmendingen, Support: Charmin
  • Devils, 21 Uhr
  • 13. September 2008 – Mehlsack, Emmendingen zusammen mit Tough Enough, 21 Uhr
  • 26. September 2008 – Isle Of Innisfree, Freiburg, 21 Uhr
  • 27. September 2008 – Zoom, Buggingen, 23 Uhr
  • 25. Oktober 2008 – O' Kellys, Freiburg, 21 Uhr
  • 14. November 2008 – Isle Of Innisfree, Freiburg, 21 Uhr
  • 29. November 2008 – O' Kellys, Freiburg, 21 Uhr
  • 13. Dezember 2008 – O' Kellys, Freiburg, 21 Uhr


Was steht sonst aktuell gerade an?


Demnächst die Produktion unserer neuen Studio-CD und viele Gigs…

Internet:

Website & MySpace



Hörproben