Badische Band-Namenskunde (44): Jack Rabbit Slimz

Kristina Bieda

Warum heißen Bands aus der Regio so, wie sie heißen? Wir fragen regelmäßig eine Band, wie ihr Name entstanden ist und was er zu bedeuten hat. Außerdem gibt's Grundlagenwissen rund um die Band. Heute: Jack Rabbit Slimz.




Bandname: Jack Rabbit Slimz

Was hat euer Bandname zu bedeuten?

Dies ist ein wohlbehütetes Geheimnis.

(Aber falls es doch jemand errät und bei uns ins Gästebuch schreibt, würden wir ihn fürstlich mit einem T-Shirt belohnen...)

Wie ist euer Bandname entstanden?

Tja. Es war eben wie immer. Strunzbesoffen auf nem Konzert kam Alex mit der Idee an. „Ey, der Name wär doch voll geil….blabla…" Nach einigen Jackie Colas war das Ding dann geritzt. Relativ unspektakulär (wie meistens eigentlich).

Wie ist eure Band entstanden?

Es begann im Jahre 2001 in einem kleinen badischen Kaff namens Gaggenau, als Alex und Marius, die sich bereits aus frühen Kindertagen her kannten, anfingen zusammen Musik zu machen und ihren großen Idolen nachzueifern. Alex versuchte Gitarre zu spielen und Marius tat so, als ob er singen könnte. Nachdem dann bereits der zweite Drummer und ein Bassist ausgestiegen waren, stieß Anfang 2005 Tobi „The Hammer" dazu und schließlich vervollständigte „Johnny Boy", ein alter stets für alles gewillte Schulkamerad von Tobi, das Quartett. Verbunden durch die Leidenschaft Musik zu machen, entwickelte sich schon bald eine enge und nicht nur platonische (ihr wisst schon was) Freundschaft zwischen den Vieren.



Stilrichtung?

Alternative Rock (Grunge, Metal, Funk)

Name, Alter, Herkunft, und Instrumente der Mitglieder:

  • Alex, 21, Karlsruhe, Gitarre
  • Marius, 21, Freiburg, Gitarre/Lead-Vox
  • John, 22, Freiburg, Bass
  • Tobi, 23, Karlsruhe, Drums
Proberaum?

Befindet sich in unserer Heimatstadt, im Keller der Markuskirche im außerordentlich schönen Gaggenau, dem Nabel der Welt. Der liegt eben in der Mitte von Karlsruhe und Freiburg.



Idole und Helden

Black Stone Cherry, Nirvana, Alice in Chains, Seether, Puddle of Mudd, Creed, Pearl Jam, Rage Against The Machine, Metallica, Pantera, Stone Sour, AC/DC, The Who, Foo Fighters, The Offspring, Led Zeppelin, Stones, Elvis, Jimi Hendrix, Pearl Jam, Bob Dylan, Beatsteaks, Anti-Flag, Bob Marley, Johnny Cash, Steppenwolf, Wolf Biermann, Ton Steine Scherben, Die Ärzte, NOFX, Wizo, Anti-Flag, Guns'n'Roses... noch mehr?

Denkwürdigste, spannendste, aufregendste, seltsamste Gigs:

Erster Gig: Geburtstagsparty von Alex`Mutter (die Menge tobte!)

Größter und mit Sicherheit spannendster Gig: Emergenza Finale im LKA (!!!) in Stuttgart, nach Juryentscheid 3. von 12 Bands

Seltsamster Gig: Jugendhaus in Bad Cannstatt, Publikum: Mitglieder anderer Bands - Crew = 2 Leute

Geilster Gig: immer der nächste!



Nächste Konzerte?

Donnerstag, 26. Juni 2008, White Rabbit, Freiburg

Was steht sonst noch so an?

Zum Ausklang der Saison werden wir uns endlich mal ins Studio begeben und ein paar Songs professionell aufnehmen. Danach wird wohl leider der Rest vom Sommer gearbeitet bis dann im Herbst einige Konzerte in der Umgebung von Karlsruhe auf uns warten. Internet: Website & Myspace