Badische Band-Namenskunde (41): Friendly Fire

Carolin Buchheim

Warum heißen Bands aus der Regio so, wie sie heißen? Wir fragen regelmäßig eine Band, wie ihr Name entstanden ist und was er zu bedeuten hat. Außerdem gibt's Grundlagenwissen rund um die Band. Heute: Friendly Fire aus Eichstetten.


Bandname:
Friendly Fire

Wie ist euer Bandname entstanden?


Er ist auf den Inhalt der Texte zurückzuführen: "Friendly Fire" heißt auf Deutsch "Beschuss aus eigenen Reihen". Man wird "beschossen" von eigenen Freunden, von Leuten die man schätzt, im allgemeinen einfach von den Leuten, die nicht anders sind als man selbst. Jedoch sind wir keine depressiven Stubenhocker, sondern wollen viel mehr ausdrücken, dass man sich mal ernsthaft darüber Gedanken machen sollte was man wie und warum tun oder lassen sollte.

Wie ist eure Band entstanden?

Das war nichts besonderes. Junge Menschen, die gerne Musik hören und machen haben sich zusammengeschlossen um etwas einzigartiges zu schaffen.



Namen, Alter, Herkunft und Instrumente der Bandmitglieder:

  • Anton Früh, 17, Nimburg, Gesang
  • Dominik Würth, 18, Eichstetten, Gitarre
  • Felix Rinklin, 18, Eichstetten, Gitarre
  • Dominik Wursthorn, 19, Eichstetten, Bass
  • Hannes Schulz, 18, Eichstetten, Schlagzeug
Wann gegründet:

2005

Proberaum:

Im Gewölbekeller der WG Eichstetten.

Denkwürdigste, Spannendste, aufregendste Gigs:

Der Spannendste war wohl der beim MSC in Bötzingen. Der Aufregendste war sicherlich der beim RIV in Eichstetten, als wir zum ersten Mal ein Festival organisiert haben. Neben der Organisation eines Festivals mussten wir auch die Aneignung etlicher neuer Songs für das Set bewältigen und jeder war gespannt, wie die doppelte Premiere laufen würde.



Vorbilder & Idole?

Vorbilder nicht. Aber Idole. Bands wie Machine Head, In Flames oder Black Fuel.

Stilrichtung:

Die Band bezieht ihre Einflüsse unter anderem aus dem Metalcore und generell auch aus den neueren Metalgenres wie zum Beispiel Groove Metal, wobei bewusst auf den, für diese Genres oft typischen, gutturalen Gesang verzichtet wird und somit auch der Weg des melodiösen Hard Rocks eingeschlagen wird. An seine Stelle tritt ein klarer, aggressiver Gesang, der sich gut in das Gesamtbild einbettet.



Nächste Konzerte:

Bis Dezember sind aus diversen Gründen all unsere Konzerte abgesagt. Das nächste Konzert wird daher erst am 14.12.2008 im Jazzhaus mit Amicosa und vielen anderen Bands stattfinden.

Was steht sonst aktuell gerade an?

Zur Zeit legen wir erstmal eine Pause ein. Es werden neue Songs geschrieben, das Set überarbeitet, am Sound gefeilt und so weiter. Im letzten halben Jahr war relativ viel los bei uns und somit nehmen wir uns eben erst jetzt eine Pause.



Internet:

Website & MySpace

Friendly Fire - Delirium Furiosum (live)

Quelle:YouTube