Babynamen-Statistik 2009: Sara(h) und Noah an der Spitze

Romina Becker

31 Eltern aus Freiburg wählten für ihre Töchter im vergangenen Jahr den Namen "Sara(h)" aus, 39 Eltern entschieden sich dafür, ihre Söhne "Noah" zu nennen. Das macht die beiden Namen zu den beliebtesten Babynamen des Jahres. Welche Namen außerdem für die insgesamt 4161 Freiburger Babys ausgesucht wurden, und welche ungewöhnlichen Namen dabei waren:



Die beliebtesten Mädchennamen in Freiburg 2009

(Häufigkeit & Platzierung im Vorjahr)
  • Sara(h), 31 Mal, (2008: 6)
  • Anna/Ana, 30 Mal, (2008: 4)
  • Sophia/Sofia, 28 Mal, 2008: 7
  • Hannah/Han(n)a, 26 Mal, (2008: 1), Julia (2008:12); Lena (2008:2);  Lea(h) (2008: 5)
  • Laura, 25 Mal, (2008: 11)
  • Marie, 24 Mal, (2008: 10)
  • Clara/Klara, 23 Mal, (2008: 16)
  • Emilia/Emilija, 21 Mal, (2008: 8), Emma, Li(l)ly/Lil(l)i (2008: 13)
  • Lara, 20 Mal, (2008: 3); Leoni(e), (2008: 3)
  • Amelie/Amélie, 19 Mal, (2008: 8)

Die beliebtesten Jungennamen in Freiburg 2009

(Häufigkeit & Platzierung im Vorjahr)
  • Noah, 39 Mal, (2008: 7)
  • Luca/Luka, 34 Mal, (2008: 1)
  • Luis/Louis, 32 Mal, (2008: 4)
  • Julian, 29 Mal, (2008: 7)
  • David, 28 Mal, (2008: 7); Lukas/Lucas (2008: 2); Tim (2008: 5)
  • Elias, 27 Mal, (2008: 6); Maximilian (2008: 5)
  • Felix, 24 Mal, (2008: 5); Phil(l)ip(p) (2008: 11); Simon (2008: 10)
  • Moritz, 23 Mal, (2008: 9); Paul (2008: 3)
  • Leon, 22 Mal, (2008: 9); Niko/Nico (2008:-)
  • Ben, 21 Mal, (2008: 8); Hannes (2008:-); Jonas (2008: 12); Samuel (2008:12)
Auch noch ein paar außergewöhnliche Namen gefällig? Wie wäre es mit Princess, Prince, Love, Coco oder Cosmo? Auch die mittelalterlich angehauchten Namen wie Adelgunde oder Gwendolin wurden 2009 vergeben. Ein Elternpaar scheint sich am Zaubereibestseller Harry Potter orientiert zu haben: sie nannten ihr Kind Nymphadora.

Insgesamt wurden 1534 verschiedene Namen vergeben. Das Standesamt hat 2009 keinen Vorschlag von Eltern ablehnen müssen.

Mehr dazu: