Autogrammstunde mit Modedesigner Otto Kern

Sophie Guggenberger

"Waschseide" und "der runde Dackelkragen" sind nur zwei Kreationen, mit denen der deutsche Modeschöpfer Otto Kern in den 70ern auf sich aufmerksam machte. Seither steht seine Marke für bezahlbare Designer-Mode getreu dem Claim "Never underdressed". Otto Kern präsentiert am heutigen Donnerstag seine neue Kollektion in Freiburg und verteilt am Freitag Autogramme.



Herren- und Damenmode, Wäsche, Brillen, Accessoires und Duftkompositionen bilden eine ganzheitliche Lifestyle-Welt, die durch die prominente Persönlichkeit von Otto Kern zusätzliche Begehrlichkeit weckt. Am kommenden Donnerstag besucht der schillernde Modezar den Freiburger Otto Kern-Store, um vor 200 geladenen Gästen seine Frühlings- und Sommerkollektion zu zeigen.


Ab 19.00 Uhr wird den Gästen der rote Teppich ausgerollt und der Modeladen verwandelt sich in einen großen Laufsteg. Während der einstündigen Modenschau können die Gäste mit der neuen Otto Kern-Kollektion auf Tuchfühlung gehen: Sechs Mannequins und Dressmen werden die aktuelle Frühlings- und Sommerkollektion vorführen, bevor der Abend in einem gemütlichen Beisammensein mit Prosecco und Fingerfood ausklingt.

Wer bei der Modenschau nicht dabei sein kann, um Otto Kern einmal aus nächster Nähe zu erleben, der sollte am morgigen Freitag, zwischen 11.00 und 12.00 Uhr in den Otto Kern-Store kommen. Dort wird der Modemacher Autogramme verteilen.

Mehr dazu:

Was: Autogrammstunde mit Modezar Otto Kern
Wann: Freitag, 9. März 2007, 11.00-12.00 Uhr
Wo: Freiburger Otto Kern-Store, Oberlinden 15
Für wen: Alle Modebegeisterten sind herzlich eingeladen!

Web: Otto Kern