Autofahrer zeigt Videostreife den Effenberg-Finger

Markus Hofmann

Doof! Ein Autofahrer hat auf der Autobahn A5 kurzzeitig seine guten Manieren vergessen und einem anderen Autofahrer den "Effe" gezeigt. Warum das keine gute Idee war:



Der Autofahrer war nach Angaben der Polizei kurz vor einem nachfolgenden Fahrzeug auf den linken Überholstreifen ausgeschert, so dass dieses stark abbremsen musste, um einen Unfall zu verhindern. Bei der Vorbeifahrt zeigte der Ausbremser dann dem ausgebremsten Fahrzeug mit ausgestrecktem Arm den Mittelfinger.


Pech für ihn: Ausgerechnet in diesem Fahrzeug saßen drei Beamte der Videostreife Umkirch. Der Effenbergfingerzeiger erhält nun eine Anzeige wegen Beamtenbeleidigung und Straßenverkehrsgefährdung.