Autist Julian erzählt am Mittwoch in der Uni von seinem Leben mit der Diagnose

Melissa Betsch

Julian ist 25 und Autist. Am Mittwoch spricht er bei einem Vortrag im Audimax über seine Diagnose, wie er damit lebt und was in den Köpfen der Betroffenen vorgeht.

Die Fachschaft Sport der Universität Freiburg hat Julian vor einem halben Jahr auf einer Tagung in Karlsruhe kennengelernt und ihn, begeistert von seinem Vortrag, nun auch nach Freiburg eingeladen.


Dem 25-Jährigen geht es dabei um die Möglichkeit, Studierenden Einblick in seine autistische Lebenswirklichkeit zu geben und mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Er berichtet von seinen Erlebnissen im sozialen Miteinander, seinem persönlichen Entwicklungsweg mit der schweren Diagnose und seinem Erleben der Welt.
  • Was: Autismusvortrag
  • Wann: Mittwoch, 15. November 2017, 18.30 Uhr
  • Wo: Audimax, KG 2, Universität Freiburg, Platz der Alten Synagoge 1
  • Eintritt: frei, offen für Studierende aller Fachrichtungen