Australischer Tourist am Seepark beraubt

Markus Hofmann

Ein 27-jähriger australischer Tourist ist am gestrigen Freitagabend gegen 19.45 Uhr beim Seepark überfallen und beraubt worden.

Zur Tatzeit verließ der Australier eine am See gelegene Gaststätte und ging in Richtung Aussichtsturm, als er von zwei Männern angehalten und bedroht wurde. Die beiden Täter nahmen dem Mann eine digitale Videokamera, eine Armbanduhr und Bargeld weg. Anschließend flüchteten die beiden Räuber zu Fuß in getrennte Richtungen.


Täterbeschreibung:

  • 1. Täter: ca. 30-35 Jahre alt, ca. 180cm groß, muskulöse kräftige Statur, südländisches Aussehen, dunkle sehr kurze Haare, 3-Tage-Bart, braune Augen, bekleidet mit einer dunkelblauen Jeanshose und schwarzem Kapuzenpulli.
  • 2. Täter: ca. 30 Jahre alt, ca. 170cm groß, schlanke Statur, südländisches Aussehen, dunkle kurze Haare, schmales gebräuntes Gesicht, bekleidet mit schwarzer Hose und einem blauen Pullover.
Zeugen oder Personen, die Hinweise zu den beiden Tätern geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Freiburg, Tel. 0761/882-4884, zu melden oder Hinweise über das anonyme Telefon, 0761/41262, zu geben.