Ausstellung von Graffiti-Künstler Tom Brane und Malerin Anke Auspach in der Galerie Fritz

fudder-Redaktion

In der Galerie Fritz stellen der Freiburger Graffiti-Künstler und Illustrator Tom Brane sowie die Malerin Anke Auspach ihre Werke aus. Beide Künstler zeichnen sich durch einen freien, improvisierten Stil aus.

Die Kunstwerke von Tom Brane dürften schon viele Freiburger gesehen haben – sie hängen nicht nur in einer Ausstellung, sondern auf offener Straße. Der Graffiti-Künstler hat unter anderem das markante und hauswandgroße Jazz-Graffiti beim Schwabentor gemalt. Außerdem bekannt: Ein bemaltes Haus in der Wiehre, bei dem es während der Arbeit von Tom Brane eine Kontroverse um Denkmalschutz gab.


Die Freiburgerin Anke Auspach lebt mittlerweile in Bern und setzt sich seit mehr als 10 Jahren mit der Ölmalerei auseinander. In ihren oft sehr expressionistischen Gemälden setzt sie Eindrücke und Erfahrungen von Reisen oder ihrem alltäglichen Leben um.
Was: Ausstellung Tom Brane und Anke Auspach
Wann: noch bis zum 17.12, offen ist Dienstag, Donnerstag und Samstag von 17 bis 20 Uhr
Wo: Galerie Fritz, Bahnweg 4