Ausgehbefehl: Diese vier Veranstaltungen empfiehlt der Nightlife-Guru am Wochenende

Nightlife-Guru

Ausgehen in Clubs – dazu fährt man an diesem Wochenende besser nach Basel oder Straßburg. Mit diesen vier Ausgehtipps vom Nightlife-Guru wird Dein Wochenende in Freiburg trotzdem nicht langweilig.

Abschalten und loslassen können. Was beim Sex nicht schadet, ist auch auf der Tanzfläche eines Clubs nicht verkehrt. Doch dazu muss man in Freiburg oftmals noch eine clubkulturelle Kontrollinstanz im Gehirn ausschalten. Achtziger, Neunziger und das Beste von heute. Wer dazu feiern kann, lebt Wochenende für Wochenende im Entscheidungsüberfluss. Wer das nicht kann, sollte die folgenden vier Veranstaltungen besuchen:


William Wormser im K.I.S.S.

"Für seine Wortwahl landet er in der Hölle". So kommentiert ein Nutzer auf YouTube William Wormsers Song "Hirnfickboogie" – genau das, was man nach einer Arbeitswoche im Oberstübchen so fühlt. Der Liedermacher aus Berlin, der in Heidelberg aufgewachsen ist, war gerade mit Götz Widmann unterwegs und ist aktuell auf Konzerttour durch Deutschland und die Schweiz. Am Freitag macht er Station im K.I.S.S. Für alle, die Sinn für abseitig-humorige Texte und bluesig-folkige Melodien mitbringen.


Was: Konzert w/ William Wormser
Wann: Freitag, 24. März 2017, 20 Uhr
Wo: K.I.S.S. – Kultur im Stühlinger Souterrain, Lehenerstraße 47, 79106 Freiburg

Atmen, weiter … in der KTS

Schlagzeug, Bass, Gitarre. Mehr braucht Punk nicht. Diesen öffnet die Band Atmen, weiter … aus Mainz beziehungsweise Landau in ihren Songs sowohl dem Hardcore als auch dem Indie. 2014 haben Oli, Fuzzel und Höbi – klar, dass Punkmusiker so heißen müssen – mit "Die Fabelhafte Welt Der Lethargie" ein Demotape aufgenommen. Die Songs darauf sind ganz schön treibend, still stehen sollte man dazu nicht.


Was: Konzert w/ Atmen, weiter … & Hülse
Wann: Freitag, 24. März 2017, 21:30 Uhr
Wo: KTS, Baslerstraße 103, 79100 Freiburg

Lincoln Davis im Kulturaggregat

Schon wieder ein Konzert und keine Party. Freiburg, dein Ernst?! Doch in der Hilda5 tritt Lincoln Davis auf. Treibend, melodisch, hypnotisch monoton klingen seine Songs, mit denen sich der gebürtige Australier und Wahl-Berliner zwischen Folk und Pop stellt. Die Musik von Nick Drake und Paul Simon dienen vielleicht als Referenzpunkte. Caribou und Four Tet könnten schöne Remixe anfertigen.


Was: Konzert w/ Lincoln Davis
Wann: Samstag, 25. März 2017, 19 Uhr
Wo: Kulturaggregat – Hilda 5, Hildastraße 5, 79102 Freiburg

Artlu Bubble & The Dead Animal Gang

Sir Artlu (Gitarre / Gesang), Inspector Bubble (Gitarre / Gesang), Doc Bollywood (Bass / Gesang), Super Magic Stick Boy (Schlagzeug / Perkussion / Gesang) und Aerodynamic Freddie (Gitarre / Orgel / Harmonica / Gesang) kommen aus Bern und bilden die Band Artlu Bubble & The Dead Animal Gang. Wahrscheinlich hätte das Quintett am liebsten in den späten Sechziger- und frühen Siebzigerjahren Musik gemacht, die Zeit der Spacecraft- und Spaceship-Songs. Sowieso Space: Der Psychedelic-Folk-Rock von Artlu Bubble & The Dead Animal Gang hat eine ordentliche Acid-Infusion erhalten. Sanft abheben und landen tut man da erst wieder am Montagmorgen.


Was: Konzert w/ Artlu Bubble & The Dead Animal Gang
Wann: Samstag, 25. März 2017, 21 Uhr
Wo: The Great Räng Teng Teng, Grünwälderstraße 6, 79098 Freiburg

Mehr zum Thema: