Ausgehbefehl: Diese vier Partys und Konzerte empfiehlt der Nightlife-Guru am Wochenende

Nightlife-Guru

Drei Mal Freiburg, ein Mal Basel: Der Nightlife-Guru empfiehlt für dieses Wochenende einen Mix aus Indie-Folk, Techno, House und Disco. Welche Partys du auf keinen Fall verpassen darfst:

Sean Flinn and The Royal We im Swamp

Du kennst das Gefühl. Du wachst am Montag auf und fragst dich, was am Wochenende eigentlich alles passiert ist. Zu viel Nacht, zu wenig Schlaf, zu viel Leben, zu wenig Ruhe. Ein verlorenes Wochenende? Ganz bestimmt nicht. Schon gar nicht, wenn es mit einem Konzert von Sean Flinn und seiner Band The Royal We beginnt. Flinn kommt aus Portland, der US-amerikanischen Posterstadt der gepflegten non-mainstream Liedermacher-Folk-Indie-Rock-Musik schlechthin. 2011 erschien deren Debütalbum "Write Me A Novel", 2014 legten sie mit "The Lost Weekend" nach. Die elf Songs, schlicht instrumentiert, trägt er life umso intensiver vor. Könnte zum Soundtrack deiner nächsten 48 Stunden werden.


  • Was: Sean Flinn and The Royal We
  • Wann: Freitag, 12. Mai 2017, 21 Uhr
  • Wo: Swamp, Talstraße 90, Freiburg

The Freaks Come Out At Night im Harmonie Gewölbekeller

Freaks, Verrückte also, nennen sich manche Liebhaber der elektronischen Tanzmusik. Ihre liebste Beschäftigung: freak out, also ausflippen, ausrasten, tanzen und schreien, wenn der Discjockey am Mischpult den Bass raus dreht und ihn nach einigen Sekunden wie eine Welle über die Tanzfläche hereinbrechen lässt. Vincent Ahmadi, bekannt aus dem Freiburger Drifter"s Club und (inzwischen geschlossenen) Balz Bambii, lädt zusammen mit den Discjockeys Justaniceman und Theothertwo in den Harmonie Gewölbekeller. "The Freaks Come Out At Night" heißt ihre Party, Bad-Taste-, Trash- und Freak-Verkleidungen sind ausdrücklich erwünscht. "Alles ist erlaubt, was Freude bringt", schreiben sie auf der Facebook-Seite ihrer Veranstaltung, auf der melodisch-verträumter Tech House und trippig-hypnotischer Techno gespielt wird.


Was: The Freaks Come Out At Night
Wann: Freitag, 22. Mai 2017, 22 Uhr
Wo: Harmonie Gewölbekeller, Grünwälderstraße 16, Freiburg

Das Youth Life-Wochenende im White Rabbit

Okay. Mehr Feature als im "Wo rockt’s" und in einem Kurzporträt des Headliners Benjamin Milz kann eine Party nicht bekommen. Aber Ehre, wem Ehre gebührt: Die Youth Life-Jungs haben immer spannende Discjockeys am Start, und die Partys sind eh gut. Also hingehen, ob Freitag oder Samstag.


  • Was: Youth Life-Weekender w/ Benjamin Milz, Gerait, Liridon, T.A.N.N.E, u.v.m.
  • Wann: Freitag, 12. Mai 2017 und Samstag, 13. Mai 2017, 23 Uhr
  • Wo: White Rabbit, Leopoldring 1, Freiburg

Moodymann im Elysia in Basel

Arsch hoch kriegen, Tanzschuhe anziehen, und ab nach Basel. Dort, im Elysia, einem Club mit einem der beeindruckendsten Soundanlagen überhaupt, legt Kenny Dixon Jr., besser bekannt als Moodymann auf, der Snoop Dogg der von Disco und Soul geprägten schwarzamerikanischen Tanzmusik. Mehr Style, mehr Geschichte, mehr Entertainment an den Decks geht nicht.



Was: Moodymann
Wann: Samstag, 13. Mai 2017, 23 Uhr
Wo: Elysia, Frankfurt Straße 36, Basel

Mehr zum Thema: