Ausgehbefehl: Diese vier Partys empfiehlt der Nightlife-Guru am Wochenende

Nightlife-Guru

Aus der Kuschelecke rauskommen, die Komfortzone verlassen – das kann man auch im Nachtleben. Wo das an diesem Wochenende zum Beispiel geht, erfährst Du in der Übersicht.

Forrozin Freiburg im Jos-Fritz-Café

Wenigstens einmal in der Woche die Komfortzone verlassen tut gut. Neue Situation, ein Adrenalin im Blut und das angenehme Gefühl, ein wenig über sich hinausgewachsen zu sein. Statt gerader Techno- oder gebrochener Kopfnicker-Beats heißt es an diesem Freitagabend deshalb Forró tanzen, den Paartanz aus dem Norden Brasiliens. Linker Fuß vor, zurück, rechter Fuß vor, zurück – der Grundschritt ist ganz einfach zu erlernen. Die Hürde, die Komfortzone zu verlassen, ist also gar nicht einmal so hoch.



Was: Forrozin Freiburg
Wann: Freitag, 5. Mai 2017, 21 Uhr
Wo: Jos-Fritz-Café, Freiburg

Große Waveparty im Crash

Das Gesicht weiß schminken und burgunderroten Lippenstift auftragen muss nicht sein, um zum düsteren Liedgut aus der Goth-, Wave-, Industrial- und EBM-Plattenkiste tanzen zu können.



Was: Große Waveparty
Wann: Samstag, 6. Mai 2017, 22 Uhr
Wo: Crash, Freiburg

Broadcast Yourself im Jos-Fritz-Café

Junge Discjockeys auf ihren ersten Schritten in das Veranstalterleben zu begleiten – immer gut. Deshalb Tanzschuhe kurz bürsten, raus in die Nacht und zu den House- und Techno-Grooves des Cantina Funk Collective, das sind Apollo Plastik und Paul Koloseus, tanzen.



Was: Broadcast Yourself w/ Cantina Funk Collective
Wann: Samstag, 6. Mai 2017, 23 Uhr
Wo: Jos-Fritz-Café, Freiburg

Soul Night im White Rabbit Club

Soul ist die Musik der Stunde, schon immer irgendwie gewesen. Auch Musiker und Sängerinnen auf der großen deutschen und internationalen Popbühne, Max Herre und Joy Denalane, Mark Ronson, Bruno Mars und Beyoncé, haben beim Schreiben ihrer Songs die eine, Jahrzehnte überdauernde mondäne Hymne im Blick.

Solche, gepresst auf Sieben-Zoll- oder Zehn-Zoll-Schallplatten, legen Gubz aus Bristol, Herr Neumann und Patman aus Berlin und Hamburg im White Rabbit auf. Musik der Sechzigerjahre also, abseits von Label wie Motown, Stax und Atlantic. Wobei, der eine oder andere Song dieser Überhit-Schmieden kann ja nicht schaden.

Was:
Soul Night w/ Gubz, Herr Neumann, Patman
Wann: Samstag, 6. Mai 2017, 22 Uhr
Wo: White Rabbit, Freiburg

Mehr zum Thema: