Ausgehbefehl: Diese drei Partys am Wochenende darfst du nicht verpassen

Nightlife-Guru

Du willst knutschen, Wein trinken und dabei tanzen? Zufälligerweise kannst du alles am kommenden Wochenende machen – gleichzeitig oder nacheinander. Auf diesen drei Partys zum Beispiel.

Martin Elble im Rido

DJ Martin Elbles Homebase ist groß: In Straßburg ist der Co-Veranstalter der Partyreihe Closely ebenso Zuhause wie in Karlsruhe, wo er mit Thomas Brand das DJ-Duo Lovedancing bildet. Mit einer Plattentasche voller charmanter Bartunes macht der Ortenauer heute einen Abstecher in das Freiburger Rido.


  • Was: Rido Wineclub feat. Martin Elble
  • Wann: Freitag, 13. Oktober 2017, 21Uhr

I love Knutschen im Harmonie Gewölbekeller

Schmalzige Liebeslieder hauen euch am Samstag der Exil-Freiburger Sindi Sizer alias Jan Ehret und Christough, der Bassist der Rockband Jennifer Rockstock, im Harmonie Gewölbekeller um die Ohren. Kein Techno, dafür Kuschelrock und Lovesongs, zu denen über die Jahrzehnte unzählige Kinder gezeugt wurden – vielleicht auch du?


  • Was: I love Knutschen
  • Wann: Samstag, 14. Oktober 2017, 23 Uhr
  • Wo: Harmonie Gewölbekeller, Freiburg

Istari Lasterfahrer im White Rabbit

Das Rezept für einen Istari Lasterfahrer-Track: Ein Amen-Break, bekannt aus Drum’n’ Bass und Jungle, einen mehr oder minder bekannten Song der Popgeschichte und ein paar Dub-Sirenen und sonstige schräge Samples. Alles in kleine Stücke hacken, gut vermischen und mit Kaugummi, Bier oder sonstigem experimentellem Klebstoff zusammenkleben. Der Hamburger Breakcore-Produzent ist am Samstag live im White Rabbit zu sehen, ebenso Thenokirch & Sohne, Antep Haze und Nosfrotzen.

  • Was: Istari Lasterfahrer, Thenokirch & Sohne, Nosfrotzen, Antep Haze, Lars Laser
  • Wann: Samstag, 14. Oktober 2017, 21 Uhr
Mehr zum Thema: