Ausgehbefehl: Diese 7 Partys und Konzerte sind wichtiger als der Osterhase

Nightlife-Guru

New Wave mit Sudeten Crèche, House mit Octo Octa oder Dancehall mit Magnificent Joe: Der Nightlife-Guru hat seine Ostereier schon gefunden und weist dir den Weg zu einem wundervollen langen Wochenende.

Felix Plazek und Paul Poulsen im Drifter’s

Der Wahl-Hamburger DJ Felix Plazek kehrt vor allem an Feiertagen zurück in seine alte Heimat. Am Donnerstag ist es wieder so weit, das frühere Mitglied der Freiburger Strangers-Crew feiert seinen Geburtstag standesgemäß hinter dem DJ-Pult des Drifter’s, wo er von Paul Poulsen, Resident im Römer-Club in Bremen sowie von Oliver Sylo aus der Ortenau unterstützt wird.


  • Was: Felix Plazek Birthday
  • Wann: Donnerstag, 18. April 2019, 23 Uhr

Rap Anker im Freizeichen

Seit Januar gibt es mit dem Rap Anker eine monatliche Veranstaltung für die Freiburger Battle-Rap- und Freestyle-Szene im Freizeichen. Am Donnerstag, bei der vierten Ausgabe des Rap Ankers kommen auch diejenigen auf ihre Kosten, die es bisher nicht dorthin geschafft haben, da sie am Freitag zu früh raus mussten.


  • Was: Rap Anker No. 4
  • Wann: Donnerstag, 18. April 2019, 20 Uhr

Slow Captain! My Captain! im Räng

Captain Cook begibt sich am Karfreitag auf einen seltenen Solo-Segelturn. Der Ahoii-Club-Kapitän umschifft das Tanzverbot im Great Räng Teng Teng mit Downbeat und Electronica – cheesy, deep und dark.
  • Was: Slow Captain! My Captain!
  • Wann: Freitag, 19. April 2019, 23 Uhr

Same Game mit Urte & Anouc in der Bar am Funkeneck

Die Partyreihe Same Game in der Bar am Funkeneck klingt jeden Monat anders. Am Samstag lassen Urte und Anouk die Bässe pumpen und die Hi-Hats scheppern – mit Tropical Bass, Jersey Club, Dancehall und jeder Menge geheimer Edits aus der Cloud.


  • Was: Same Game w/ Urte & Anouc
  • Wann: Samstag, 20. April 2019, 23 Uhr
  • Wo: Bar am Funkeneck

African Night in der Caramba Shisha-Lounge

Die Freiburger Shisha-Lounge Caramba im Stadtteil Brühl entwickelt sich aktuell zum Hotspot für zeitgenössiche afrikanische Club-Musik. Am Samstag treten hier die gambischen Reggae- und Dancehall-Sänger Joseph Jayah alias Magnificent Joe und Gambian Chris Black auf. Unterstützung kommt dabei von DJ Jimmy D. Fixer mit HipHop, R&B, Reggaeton, Soukous, Makossa, Zouk und weiteren Sounds, die man in Freiburg eher selten in einem Club zu hören bekommt.


  • Was: African Night
  • Wann: Samstag, 20. April 2019, 22 Uhr

Octo Octa und Eris Drew im Straßburger Kalt

Hochgradig bouncigen House veröffentlicht die DJ und Produzentin Maya Bouldry-Morrison alias Octo Octa seit den frühen 2010er-Jahren – auf hochkarätigen Labels wie 100% Silk, Running Back, Argot, Skylax, Deepblak. Am Samstag kommt die New Yorkerin zusammen mit der Smart-Bar-Resident Eris Drew aus Chicago ins Straßburger Kalt.

  • Was: Octo Octa und Eris Drew
  • Wann: Samstag, 20. April 2019, 22 Uhr
  • Wo: Kalt, Straßburg

Sudeten Crèche im Slow Club

Bereits 1981 gründete sich das britische Kunstprojekt Sudeten Crèche um Yvette Döll. Doch während in den 80er-Jahren aber nur eine Single und ein paar Sampler-Beiträge erschienen, startet die Synth-Pop- und New-Wave-Band seit ihrer Wiedervereinigung in den frühen Nullerjahren richtig durch. Zunächst legte das US-Label Minimal Wave das alte Material neu auf, dann machten sich Sudeten Crèche an neue Aufnahmen. Am Samstag erscheint die EP "Nothing Is True" als erste Veröffentlichung des Labels Slow Club Productions – das nicht zufällig so heißt wie ein gewisser Freiburger Club, in dem Sudeten Crèche am selben Tag ein Release-Konzert spielen.


  • Was: Sudenten Crèche
  • Wann: Samstag, 20. April 2019, 22 Uhr