Nachtleben

Ausgehbefehl: Diese 7 Partys und Konzerte sind ohne Dich nur halb so schön

Nightlife-Guru

Die letzten Tage des ZMF 2019, dazu feine Konzerte und Partys in stadtnahen Locations wie dem Kulturaggregat oder der Bar am Funkeneck: Der Nightlife-Guru kennt sieben gute Gründe, am Wochenende unter Leute zu gehen.

DJ Teutilla bei der ZMF-Clubnight

Im Hauptberuf ist Arnim Teutoburg-Weiß Sänger der Rockband Beatsteaks, daneben unterhält er die Republik als DJ Teutilla. Die Beastie Boys waren in jungen Jahren seine musikalische Initialzündung – dementsprechend steht HipHop bis heute im Zentrum seiner DJ-Sets. Soul, Pop, Rock Mashups und Partyklassiker hat der Berliner aber ebenfalls im Gepäck. Bei der vorletzten ZMF-Clubnacht in diesem Jahr wird Teutilla von Dennis Concorde unterstützt, in derselben Konstellation war das Duo bereits 2015 in Schmitz Katze (heute Freizeichen) zu erleben.
Was: ZMF-Clubnight mit DJ Teutilla & Dennis Concorde
Wann: Freitag, 2. August 2019, 23 Uhr
Wo: ZMF-Spiegelzelt

Slow-Tik Sommerfest im Slow Club und Artik

Der Slow Club und das Freizeichen des Artik sind quasi Nachbarn, gemeinsame Veranstaltungen gab es bisher aber nicht - bis zum Slow-Tik-Sommerfest an diesem Wochenende. Los geht"s am Freitagabend im Slow Club mit dem Augsburger und Moskauer New-Wave-Duo The Violent Youth, gefolgt von der New-Wave-Classix-Party. Samstagnachmittags geht es mit Planschbecken, Grill sowie Live- und DJ-Musik im Hof des Freizeichens weiter. Abends, wieder im Slow Club, führt das Theaterkollektiv Raumzeit sein Stück "Mit der Träne im Knopfloch" auf, im Anschluss gibt"s Rap mit Suza Tilt, DieMooDie Point De Vue & Sarah Sahara sowie Ms.Liz.

Was: Slow-Tik Sommerfest
Wann: Freitag, 2. August 2019, 21 Uhr (Slow Club), Samstag, 3. August 2019, 15 Uhr (Freizeichen), Samstag, 3. August 2019, 20 Uhr
Wo: Slow Club

& Artik (Freizeichen)

Salomea im Kulturagreggat

Salomea ist nicht etwa ein Musikprojekt des früheren Freiburger Oberbürgermeisters Dieter Salomon, sondern eine Kölner Band um die deutsch-amerikanische Sängerin, Komponistin und Texterin Rebekka Salomea. Mit seinem Crossover aus elektronischem Jazz und experimentellen Hip-Hop teilte sich das Quartett bereits eine Bühne mit Jamie Cullum und gelangte 2018 ins Finale des Neuen Deutschen Jazzpreises – am Samstag kommt es in Kulturaggregat.

Wann: Samstag, 3. August 2019, 19 Uhr
Wo: Kulturaggregat (Hilda 5)

SneakerDJ bei Same Game in der Bar am Funkeneck

Scheppernde HiHats, kosmische Synth-Lines und eigenartige Gesänge: Das ist der Sound des Wahlberliner DJs und Produzenten Sneaker alias Dunkeltier. Seine Produktionen und Remixe erscheinen auf illustren Labels wie Uncanny Valley, Macadam Mambo, Emotional Rescue, zuletzt erschien gar eine Kollaboration mit RVDS auf dem Detroiter Label Fit-Sound.

Was: Same Game w/ SneakerDJ
Wann: Samstag, 3. August 2019, 22 Uhr
Wo: Bar am Funkeneck

Ahoii-Club bei der ZMF-Clubnight

Die allerletzte Chance, 2019 noch eine ZMF-Clubnight mit freiem Eintritt mitzunehmen, gibt es am Samstag nach dem ausverkauften Konzert von Fatcat. Käptn Hässler alias ZMF-Programmgestalter Alex Hässler und Captain Cook steuern ihren Ahoii-Kahn vom schnuckeligen Räng ins geräumige Spiegelzelt, wie immer gibt"s Downbeat und Electronica.
Was: ZMF-Clubnight mit Ahoii-Club
Wann: Samstag, 3. August 2019, 23 Uhr
Wo: ZMF-Spiegelzelt

Fantan Mojah und Mo" Kalamity auf dem African Music Festival in Emmendingen

Am Samstag steht Reggae auf dem Programm des Emmendinger African Music Festival, neben dem Jamaikaner Fantan Mojah wird Mo" Kalamity, französische Sängerin mit kapverdischen Wurzeln, auf dem Schlossplatz erwartet. Fantan Mojah, bürgerlich Owen Moncrieffe, kam auf Anraten von Reggae- und Dancehall-Legende Capleton zu seinem Namen. Handelten seine Texte zuvor von Waffen und Gewalt, wandte er sich später spirituellem Conscious Reggae hin – womit er seit den frühen Nullerjahre schließlich auch beachtliche Erfolge feiert. Eröffnet wird der Abend von der Freiburger Ska- und Reggae-Band The Nutty Boys.

Was: African Music Festival: Reggae-Abend mit Mo" Kalamity und Fantan Mojah. Ticket kaufen
Wann: Samstag, 3. August 2019, 17.45 Uhr
Wo: Schlossplatz, Emmendingen

Gisbert zu Knyphausen auf dem ZMF

Er solle lieber was mit seiner "schönen Stimme" machen, riet eine Schauspiellehrerin dem jungen Gisbert zu Knyphausen einst – zum Glück. Denn möglicherweise wäre der hochadelige Liedermacher, der mit vollem Namen Gisbert Wilhelm Enno Freiherr zu Innhausen und Knyphausen heißt, sonst niemals zu dem Pop-Poeten geworden, der er heute ist. Am Sonntag beschließt er das Hauptprogramm des ZMF 2019. Und: Wer jetzt Mitglied in fudders Club der Freunde wird, bekommt zwei Tickets geschenkt.

Was: Gisbert zu Knyphausen
Wann: Sonntag, 4. August 2019, 20.30 Uhr
Wo: ZMF-Spiegelzelt

Mehr zum Thema: