Ausgeh-Befehl: Fünf Partys und Konzerte für das erste Sommer-Wochenende

Nightlife-Guru

Sommeranfang. Da möchte man die Nacht am liebsten draußen verbringen. Trotzdem legt dir fudders Nightlife-Guru ans Herz: Geh aus, geh feiern. Wo du das am besten kannst.

Southwest 79 im Freizeichen

Über 10 Künstler am Mikrofon, DJ-Sets von HipHop der alten Schule zu Trap und wieder zurück. Das erwartet dich bei Southwest79, einer Veranstaltungsreihe die die regionale HipHop-Szene in den Mittelpunkt stellt. Der spannendste Act dürfte vielleicht der Rapper Krime sein, der alleine oder im Doppelpack mit Don seit einiger Zeit für Furore sorgt.


Was: Karzinom79, Fatiq, Young Jelly, Joey Lusion, Krime, u.v.m.
Wann: Freitag, 22. Juni 2018, 21 Uhr
Wo: Freizeichen

PeterLicht im Literaturhaus

PeterLichts Texte und Songs vereinen groteske Komik, Existenzialismus und ein wenig Dada der Hamburger Schule. Zu hören in seinem Wortkonzert "Das Sausen der Welt".


Was: Lesung und Lieder w/ PeterLicht
Wann: Freitag, 22. Juni 2018, 21 Uhr
Wo: Literaturhaus

Christopher Street Day

Erst Polit-Parade mit Kundgebungen, dann Party. Der Christopher Street Day in Freiburg ist Straßenfest und Demo zugleich. Danach kann in der Mensa der Uni Freiburg, im White Rabbit und El Haso sowie im Crash weiter gefeiert werden.
Was: CSD
Wann: Samstag, 23. Juni, ab 14 Uhr
Weitere Infos: Alles, was du über den CSD 2018 wissen musst

Lars Moston im Drifter’s Club

Lars Moston hat eine Vorliebe für kernige Bässe und röhrende Synthesizer. Der Produzent und Discjockey, in Berlin beheimatet, wo sonst, legt im Watergate, Ritter Butzke, im Salon zur wilden Renate, Suicide Circus, Burg Schnabel und in der IPSE am Spreeufer auf. Er spielt am Samstag im mit Eazy M Drifter’s Club in Freiburg.


Was: Lars Moston & Eazy M
Wann: Samstag, 23. Juni 2018, 23 Uhr
Wo: Drifter’s Club

Bassblütentherapie im Freizeichen

Sie hat einen Punk- und Indie-Hintergrund, und mit eben dieser freigeistigen Haltung legt sie elektronische Musik auf. House, Techno, Minimales, Brachiales, elektronische Musik in allen Schattierungen und Zwischenrhythmen eben. Zu ihrer Unterstützung treten die Bassblüten-Residents Don Kanalie sowie Stadtsäuche und Jeck Teck im Bar-Raum ans Mischpult.
Was: Bassblütentherapie w/ Xenaia
Wann: Samstag, 23. Juni 2018, 23 Uhr
Wo: Freizeichen

Mehr zum Thema: