Ausgeh-Befehl: Die 7 besten Partys und Konzerte am Wochenende

Nightlife-Guru

HipHop, Krautrock, Techno. Vielseitiger kann ein Party- und Konzertprogramm nicht sein. Wo du schöner durchs Wochenende feierst, erfährst du in der Übersicht.

You Know? im Drifter’s Club

Mirko Koenig und Christoph Shane, beide seit Anfang der 90er als Discjockeys aktiv, haben sich den tiefgroovenden, mal schleppenden, mal treibenden House-Sounds verschrieben.
Was: You Know? w/ Mirko Koenig, Christoph Shane
Wann: Freitag, 1. Juni, 23 Uhr
Wo: Drifter’s

Livestylez ov da poor im Freizeichen

Open Mic-Sessions, Graffiti-Kunst und Feierei bis weit in den Samstagmorgen. Freiburgs HipHop-Szene feiert die vier Säulen ihrer Kultur und ein bisschen sich selbst.
Was: Livestylez ov da poor
Wann: Freitag, 1. Juni, 14 Uhr
Wo: Freizeichen

Schlammpeitziger im Slow Club

"Damenbartblick auf Pregnant Hill" heißt das aktuelle Album von Jo Zimmermann, der seit Anfang der Neunzigerjahre den Krautrock von seiner Formstrenge befreit und seine Synthesizer mäandern lässt. Im Anschluss legen Valentin Eka und Stirnband Tanzmusik mit planetaren Frequenzen auf.


Was: Schlammpeitziger
Wann: Freitag, 1. Juni, 21 Uhr
Wo: Slow Club

Danny Osato in der Bar am Funkeneck

"Let’s celebrate life" singt Arnold Jarvis in seinem Song "Inspiration", den ihm die New Yorker House-Legende Kerri Chandler auf den Leib geschnitten hat. Das könnte auch das Motto von Danny Osato sein, der in seinen Sets die goldene Jersey-Ära der House-Musik aufleben lässt.


Was: Thirteen Sunsets Before Dawn
Wann: Samstag, 2. Juni, 22 Uhr
Wo: Bar am Funkeneck

The Lion and The Wolf im Swamp

Die Texte von Thomas Georges Songs sind wahrscheinlilch zu traurig, um sie an einem Herbst- oder Winterabend zu hören. Wenn’s draußen aber warm ist und alles nach sonnengewärmter Haut und Sommerregen riecht, gibt’s musikalisch kaum Schöneres als die Lieder des Briten, der als The Lion and The Wolf auftritt.


Was: The Lion and The Wolf
Wann: Samstag, 2. Juni, 21 Uhr
Wo: Swamp

The Handsome Family im Great Räng Teng Teng

Rennie und Brett Sparks sind The Handsome Family. Seit 1994 veröffentlichen sie Alternative-Folk und Americana, zuletzt das Album "Unseen" im Jahr 2016. Seit ihr Song "Far From Any Road" zum Titel-Song der TV-Serie "True Detective" ausgewählt wurde, dürfte das Duo auch außerhalb von Insiderkreisen bekannt sein.
Was: The Handsome Family
Wann: Samstag, 2. Juni, 21 Uhr
Wo: The Great Räng Teng Teng

Eardrum im White Rabbit

Rap, Funk, Soul. Die Partyreihe Eardrum lässt die Golden Era des HipHop aufleben.
Was: Eardrum
Wann: Samstag, 2. Juni, 22 Uhr
Wo: White Rabbit

Mehr zum Thema: