Ausgeh-Befehl: Das sind die 9 besten Partys am Wochenende

Nightlife-Guru

Drum and Bass im Jos Fritz Café, Techno im Crash, Singer-Songwriter-Lyrik im Café Auszeit. So viel Gutes an einem Wochenende ist selten. Wie du schöner durch die 48 alltagfreien Stunden tanzt, verrät dir der Nightlifeguru in der Übersicht.

Rabbit Klubnacht im White Rabbit

Stereotype mag sie nicht. Weder in der Musik, konzeptionellen Kunst oder bei Geschlechterrollen. Sophie Ruston, die sich als Künstlerin S Ruston nennt, ist Resident-DJ der Berliner Veranstaltungsreihe Lecken, die regelmäßig im schwullesbischen Club Untertage in Berlin stattfindet. Dort spielt sie House, Techno, Breakbeat, Genre mit Direct Punch ins Lustzentrum.


Was: Klubnacht w/ S Ruston, Ghetto Harald
Wann: Freitag, 30. November 2018, 23 Uhr
Wo: White Rabbit

Moritz Ecker im Café Auszeit

Vielleicht ist Moritz Ecker der perfekte Singer-Songwriter für Freiburg. Er bereist die Welt, und zwar mit einem Fahrrad, das er gefunden hat. Damit ist er zunächst 5000 Kilometer durch Europa geradelt und, nachdem ihm das gut bekommen ist, nach Australien. Das war 2017, davor hat er sein Album "Yes" veröffentlicht, dessen Songs einen um die ganze Welt tragen können.


Was: Konzert w/ Moritz Ecker
Wann: Freitag, 30. November 2018, 20 Uhr
Wo: Café Auszeit



Blazin im Jos-Fritz-Café

Für Blazin-Partys solltest du deine Schnürtechnik noch einmal optimieren. Fest, aber nicht zu fest geschnürt sollten deine Sneaker sein, so dass du sechs Stunden darin gut tanzen kannst. Einmal auf der Tanzfläche, willst du nämlich gar nicht mehr von dort weg.
Was: Blazin w/ Millen, MoNo, Tribe
Wann: Freitag, 30. November 2018, 23 Uhr
Wo: Jos-Fritz-Café

Pärchenurlaub auf Barbardos

Bars sind die neuen Clubs. Das hat man auch in der Bardo-Bar verstanden. Die Discjockeys Pärchenurlaub und Mr. Bardo laden schon ab 20 Uhr zum gepflegten Slowdance zu Downtempo und Slowhouse ein.


Was: Pärchenurlaub, Mr. Bardo
Wann: Samstag, 1. Dezember 2018, 20 Uhr
Wo: Bardobar

Youth Life im Crash

2015 war Anetha schon einmal Gast bei einer Youth Life-Party im Crash. Mit ihren harten, schroffen Techno-Platten hat sie das Herz der Tänzer und Veranstalter gleichermaßen erobert. Gerade hat sie mit "Bionic Romance" eine neue Single veröffentlicht. Ein Grund zum Feiern. Support kommt von Jonalias, der erstmals sein Techno-Alter Ego Johnny B in der Cluböffentlichkeit präsentiert.


Was: Youth Life w/ Anetha, Johnny B
Wann: Samstag, 1. Dezember 2018, 23 Uhr
Wo: Crash

Black Forest Bassculture im Freizeichen

Mateusz Miller alias Radikal Guru ist ein Schwergewicht der Dub-, Reggae- und Dubstep-Szene. Ein würdiger Gast der Blackforest Bassculture-Reihe, die ihren zweiten Geburtstag feiert. Jetzt, da das Genre Reggae als immaterielles Kulturgut auf der Unesco-Liste geführt wird, kann man eine Party wie diese schon als Hochkultur werten.
Was: Black Forest Bassculture w/ Radikal Guru, Digital Steppaz, u.v.m.
Wann: Samstag, 1. Dezember 2018, 22 Uhr
Wo: Freizeichen

Electronic Sensation im Hans Bunte

Dax Heddon alias Dax J hat keine Angst vor hohen Geschwindigkeiten. Der Londoner und Wahlberliner ist dafür bekannt, als Discjockey das Tempo noch einmal anzuziehen. Er lässt Bassdrums rasseln und Snaredrums scheppern so, dass Stroboskopblitze es scheinbar schwer haben, ihnen nachzukommen. Im Hans Bunte legt er mit seinem Labelkollegen Remco Beekwilder und Klaudia Gawlas auf.
Was: Electronic Sensation w/ Dax J, Klaudia Gawlas, Remco Beekwilder, u.v.m.
Wann: Samstag, 1. Dezember 2018, 23 Uhr
Wo: Hans Bunte

Sedlmeir im Slow Club

Von Noise-Rock zu Chansons. Ein breiteres Spektrum als Henning Sedlmeir deckt kaum ein Musiker und Sänger ab. Wie er das schafft? Er ist einfach ein "Hard Rock Roboter", ganz wie der Titel des 2004 veröffentlichten Albums. Nach Freiburg bringt er – unter anderem – die Songs seines 2017 veröffentlichten Albums "Fluchtpunkt Risiko".


Was: Konzert w/ Sedlmeir, danach Aftershow-Party
Wann: Samstag, 1. Dezember 2018, 21 Uhr
Wo: Slow Club

Soul Relation im Great Räng Teng Teng

Daniel Wanders alias Dan Dynomite sammelt Funk der Sechziger und Siebziger. Seit kurzer Zeit lebt er in Freiburg und präsentiert seine Fundstücke als DJ. 99 Prozent der veröffentlichten Musik sei Schrott, sagte er im Juni dieses Jahres im fudder-Interview. Deshalb konzentriert er sich in seinen Sets auf das eine Prozent gute Musik.
Was: Soul Relation w/ Dan Dynomite
Wann: Samstag, 1. Dezember 2018, 23 Uhr
Wo: Great Räng Teng Teng

Mehr zum Thema: