Aus für Studiengebühren: Verteilung von unten nach oben?

fudder-Redaktion

Die grün-rote Landesregierung löst ein Wahlversprechen ein: Sie schafft die Studiengebühren ab. Das Geld hatten die Hochschulen bisher nach eigenem Anspruch zur Verbesserung der Lehre eingesetzt. Nun springt das Land als Finanzier ein – in voller Höhe.



Mehr dazu gibt's bei den Kollegen von der Badischen Zeitung:

 

Mehr dazu:

  • fudder: http://www.google.com titel="">Baden-Württemberg erfolgreich vaubanisiert: Wie es jetzt weitergeht
[Foto: dpa]