Aus 2.500 Polaroid-Fotos wird ein Film

Markus Hofmann

Eines der schönsten Musikvideos des vergangenen Jahres: Für "Breathe me", ein Song der australischen Sängerin Sia (Zero 7), hat das Design-Kollektiv Collider in drei Tagen 2.5000 Polaroid-Fotos geschossen und daraus einen fabelhaften Clip gemacht.

  • Die Lyrics von "Breathe me" findet Ihr hier.

YouTube-Video: Breathe me