Augsburg Calling: Erst gegeneinander, dann miteinander

Gina Kutkat

Vier Tage nach dem Angriff auf SC-Fans, die im Zug nach Rostock überfallen wurden, wollen Anhänger vom FC Augsburg und vom SCF ein Zeichen der Freundschaft setzen. Heute Abend steigt nach dem Spiel im Walfisch die "Augsburg Calling Party", die das Miteinander beider Fanseiten aufleben lässt.



"Ich habe in der Badischen Zeitung gelesen, dass Freiburger Fans im Zug nach Rostock überfallen worden sind. Wir bedauern es aufs Äußerste, dass so etwas passiert. Genau deshalb machen wir diese Veranstaltungen. Diesmal ist das Augsburg Calling quasi der Trost für die Freiburger Fans. Damit sie sehen, dass es auch anders geht."


Gerhard Seckler (Bild unten) veranstaltet in Freiburg zum zweiten Mal eine Augsburg Calling Party, insgesamt ist es schon die achte Veranstaltung für Freiburger und Augsburger Fans. Augsburg Calling soll die Freundschaft zwischen den Fans des FC Augsburg und des SC Freiburg stärken. Im Anschluss an das Match heute Abend (Anpfiff um 18 Uhr) findet im Walfisch die Fanparty statt.



Der intensive Kontakt zwischen den beiden Städten besteht schon seit über zehn Jahren. Aus privaten Freundschaften entwickelte sich auch der Fanaustausch der beiden Vereine. "Wir haben schon lange Kontakt zu verschiedenen Leuten aus Freiburg. Viele Freunde aus meinem Umfeld sind von Augsburg nach Freiburg gegangen. So kommen dann weitere Kontakte zustande. Hier in Augsburg gibt es auch viele SC-Fans", sagt Seckler.



Zudem halten sich Seckler und Kollegen mit Lob fürs Dreisamfeeling nicht zurück. "Wir finden, dass Freiburg eine wunderbar schöne Stadt ist. Ohne schleimen zu wollen." Heute Abend geht's direkt nach dem Spiel in den Walfisch. Dort legen DJ Guschtl und DJ Alkmichl (Bild oben) Ska, Punk und Roll auf. Außerdem sollen Freiburger Überraschungsgäste aufschlagen.

Mehr dazu:

Web:  Was: Augsburg Calling Party „Das Fan- und Regionen verbindende Spektakulum – Von Fans für Fans“
Wann: Freitag, 20. Februar, 21 Uhr, nach dem Fußballspiel SCF–FCA
Wo: Walfisch, Schützenallee 1
Eintritt: 1 €, Fans mit Schal/Trikot von SCF oder FCA erhalten ein Tombola-Los