Auffahrunfall im Schützenalleetunnel

fudder-Redaktion

Bei einem Auffahrunfall im Schützenalleetunnel sind am Freitagabend zwei Menschen verletzt worden - darunter ein 4-jähries Mädchen.

Wie die Polizei berichtet, kam es im Kurvenbereich der Ausfahrt Schützenallee-Tunnel (stadteinwärts) gegen 17.25 Uhr zu einem Auffahrunfall. Ein 28 Jahre alter Autofahrer war unaufmerksam und auf den vor ihm fahrenden Wagen aufgefahren. Die 26-jährige Fahrerin und ihre vierjährige Tochter wurden leicht verletzt. Es entstand ein Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro.


Chronik: Tunnel-Unfälle: