Auf, zu, auf, zu: Musikarena A5 wieder geschlossen

David Weigend

Wenn man eine Seifenoper über Freiburgs Nachtleben inszenieren wollte, dürfte der Funpark und sein kurzatmiger Nachfolger "Musikarena A5" nicht fehlen: Nach der zweitägigen, teilweisen Öffnung verkünden die Betreiber heute die Schließung der Diskothek.



Die Geschäftsleitung der Musikarena schreibt heute auf ihrer Website: "Wir haben zwar versucht zumindest den Club A5 bis zur generellen Sperrzeitänderung des Landes Baden Württemberg ( voraussichtlich Juni/Juli 2008) weiter für sie geöffnet zu halten. Da sich jedoch damit die Situation selbst nicht geändert hat, sind wir zu dem Entschluss gekommen vorerst den Betrieb ruhen zu lassen!"


Im weiteren versprechen die Betreiber, über die "Neueröffnung der Musikarena A5" zu informieren. Man arbeite an einem "attraktiven Programm".

Mehr dazu: