Auf der Überholspur: Südbadische Gebrauchtwagen-Verkaufsschau

fudder-Anzeige

Du bist auf der Suche nach einem Gebrauchtwagen mit höchster Qualität? Dann kommst du um die Südbadische Gebrauchtwagen-Verkaufsschau nicht herum. Rund 50 Aussteller und Händler stellen an diesem Wochenende insgesamt ca. 600 gebrauchte Kraftfahrzeuge aus zweiter Hand zum Verkauf aus.



Wer über den Kauf eines Gebrauchtwagens nachdenkt, kommt um die Südbadischen Gebrauchtwagen-Verkaufsschau (GWS) im Frühjahr nicht herum, denn nirgendwo sonst in der Region wird eine solche Vielfalt an Gebrauchtwagen geboten.


Vom 19. bis 21. April 2013 öffnet der Klassiker im Freiburger Messe- und Ausstellungsportfolio wieder ihre Tore und ist der zentrale Anlaufpunkt, wenn es um den Kauf eines Gebrauchtwagens geht. Rund 600 Fahrzeuge werden auf der 112. Südbadischen Gebrauchtwagen-Verkaufsschau präsentiert und warten auf ihre zukünftigen Besitzer.

Der Besucher kann darauf vertrauen, dass alle angeboten Fahrzeuge im Vorfeld auf ihren einwandfreien technischen Zustand und Sicherheit geprüft wurden. Die rund 50 Aussteller und Händler aus der Region haben sich dazu verpflichtet, jedem Käufer eine Händler-Gebrauchtwagen-garantie von mindestens 12 Monaten zu gewähren, sowie die Fahrzeuge im Vorfeld auf „Herz und Nieren“ zu prüfen. Sicherheit und Qualität sind seit jeher, die wichtigsten Kriterien der GWS.

Ein weiteres Leistungsangebot ist die Aktion "Gebrauchte gegen Gebrauchte". Dabei kann der Kunde den geschätzten Restwert seines alten Wagens beim Kauf eines neuen Gebrauchtwagens in Zahlung geben.

Die 112. Auflage der dreitägigen GWS findet in den Hallen 1, 2, 3, im Foyer sowie auf dem Boulevard der Messe Freiburg statt. Sie ist am Freitag von 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist kostenfrei.

Mehr dazu:

Was: Südbadische Gebrauchtwagen-Verkaufsschau.
Wann: Freitag, 19. April 2013, 14 - 19 Uhr; Samstag / Sonntag, 20. / 21. April 2013, 10 - 18 Uhr.
Wo: Messe Freiburg, Europaplatz 1, 79108 Freiburg. Google Maps-Link.