Atze von Baden: Aus dem Leben eines Freiburger Vollprolls

fudder-Redaktion

Er liebt Unterhemden, hasst Fahrräder und muss zu allem und jedem seinen Senf geben: Der Freiburger Vollproll Atze von Baden. Was ihn antreibt und warum er plötzlich da ist, erklärt er vom Schreibtisch aus - und fährt dann auf seinem Roller in die Stadt.





Was wir über Atze wissen: Er ist 36 Jahre alt und kommt aus Freiburg. Er hasst fast alles, außer vielleicht Pumpen, Bier und Pöbeln. Anscheinend hat er mal als Stapelfahrer in einer Spedition gearbeitet.



Mehr dazu: