Atomic Tom: Ein iPhone-Konzert in der New Yorker U-Bahn

fudder-Redaktion

Wie erschafft man als Band einen Instant YouTube-Hit? Man setzt sich in die U-Bahn und spielt den besten Song den man hat mit iPhone-Apps und filmt sich dabei. So hat das die New Yorker Band Atomic Tom gemacht. Falls ihr das Video nicht schon auf Facebook von all' Euren Freunden empfohlen bekommen haben solltet:



"Take Me Out" by Atomic Tom LIVE on NYC subway Quelle: YouTube

[youtube NAllFWSl998 nolink]

Der Kram am Anfang mit den geklauten Instrumenten und dem Improvisieren, der stimmt natürlich nicht: laut Billboardhat die Band einen Monat lang geprobt, den Song mit den vier Apps Shred, Drum Meister, Pocket Guitar und Microphone einzuspielen.

Trotzdem sehr super.

Wir sind gespannt ob eine Freiburger Band sowas mal in der Linie 1 macht. Oder in der Schauinslandbahn. Falls ja: Wir würden auch filmen. Bewerbungen an info@fudder.de.

[via @HappySchnitzel auf Facebook]

Mehr dazu: