zur Startseite
Passwort vergessen?
 

 

fudders App-Check: Lendromat

Lendromat ist ein kleines Programm, das dabei helfen soll, eine Alltagstätigkeit zu erleichtern: das Verleihen von Dingen. Egal ob die Herr-der-Ringe-Trilogie, die geliebte Mad-Men-DVD-Box oder das neue Album von den Toten Hosen, wenn man etwas verleiht, möchte man es gerne irgendwann zurückhaben.

Verleiht man etwas, kann man direkt aus der App heraus ein Foto vom Objekt der Begierde machen und auf dieser Basis einen Eintrag anlegen. Einen Barcode-Scanner, der automatisch Bild und Bezeichnung hinzufügt, wünscht man sich an dieser Stelle vergeblich, vielleicht schafft eines der nächsten Updates hier Abhilfe. So muss man den Eintrag von Hand vervollständigen und auch den Namen der Person ergänzen, an die man das Buch oder Spiel verliehen hat.

Bis zu diesem Punkt ist Lendromat auch nicht viel hilfreicher als Stift und Papier. Allerdings kann der Eintrag dann  mit dem Adressbuch des iPhones verknüpft werden, so dass mit einem Klick alle Kontaktdaten der betreffenden Person zur Verfügung stehen. Denkt man schließlich, dass es an der Zeit wäre, den Schlagbohrer wieder zu bekommen, kann sich aber nicht erinnern, wer ihn eigentlich gerade hat, sieht man einfach in der App nach. Durch die Verknüpfung mit dem Adressbuch kann man den Ausleiher direkt anrufen, um sich nach dem Zustand des guten Stücks zu erkundigen. Sollte man die direkte Konfrontation zunächst vermeiden wollen, kann man alternativ auch eine SMS oder E-Mail schreiben, sogar mit einem Bild des Gegenstandes, um dem Ausleiher gedanklich auf die Sprünge zu helfen. Als Text für die Erinnerungsmail stehen drei verschiedene Vorlagen in den Geschmacksrichtungen „nett“, „neutral“ und „sauer“ zur Verfügung.

Wenn man ohnehin weiß, dass bald ein Umzug ansteht und man den Schlagbohrer braucht, bietet es sich an, gleich beim Ausleihen  ein Rückgabedatum einzugeben. So behält man  den Überblick, bis wann die einzelnen Posten fällig werden, und wird  erinnert, wenn man sie zurückfordern sollte. Selbstverständlich funktioniert Lendromat auch in die umgekehrte Richtung. Leiht man sich selbst gerne Dinge aus, behält die App den Überblick, wem man wann was zurückgeben sollte.

Für 0,89 Euro bekommt man mit Lendromat somit einen hilfreichen Buchhalter für den Alltag mit puristischer Bedienbarkeit, der sich solide an das erinnert, was man selbst oft vergisst.









Artikel als E-Mail verschicken Artikel auf Facebook weiterempfehlen Artikel twittern Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Diesen Artikel bei del.icio.us bookmarken
 



Kommentare
Keine Kommentare
Um einen Kommentar zu verfassen, benötigst du ein fudder-Profil. Registriere dich kostenlos oben rechts auf fudder.






Diese Funktion steht nur für eingeloggte fudder-User zur Verfügung.

» fudder-Netiquette





» fudder-redaktion

Water Challenge der "Eckepfätzer" Freiburg
was kann jetzt noch komme...

» fudder-redaktion

Wie schnell würdest du in einem Horrorfilm sterben
Na? http://www.chacha....

» PC_Ente

Klimamarsch in FR am Sa, 20.09.2014 14:00
http://www.badische-zeitu...

» PC_Ente

re: Mahnwache für Frieden in Freiburg und Offenburg
Erklär uns doch bitte m...

» fudder-redaktion

re: Der coolste Tweet auf Twitter
und einer der coolsten Tw...

» fudder-redaktion

Der coolste Tweet auf Twitter
https://twitter.com/tim...

» Wolke

re: Mahnwache für Frieden in Freiburg und Offenburg
ente gut , alles gut... :...

» bak

re: Mahnwache für Frieden in Freiburg und Offenburg
PC Ente, du hast ja auch ...

» bak

re: Mahnwache für Frieden in Freiburg und Offenburg
mit diesen Reaktionen mus...