zur Startseite
Passwort vergessen?
 

 

Merkwürdiges Eigentumsdelikt: 17 Autoantennen in der Wiehre abgeschraubt - und in Auspuffrohr gesteckt

Ein 44 Jahre alter Mann, der sein Auto an Allerheiligen an der Erwinstraße in der Wiehre geparkt hatte, hat am Freitagmorgen in seinem Auspuffrohr 17 abgeschraubte Autoantennen gefunden.

Offensichtlich hatten Unbekannte an Allerheiligen oder davor an mehreren Autos Radioantennen abgeschraubt und dem Mann ins Auspuffrohr gesteckt. Die abgeschraubten Antennen sind sichergestellt und befinden sich beim Polizeirevier Freiburg-Süd. Geschädigte und möglicherweise Zeugen können sich dort unter 0761882-4421 melden.





Weitere merkwürdige Eigentumsdelikte aus der Regio:




[Symbolbild: © Petr Kurgan - Fotolia.com]




Artikel als E-Mail verschicken Artikel auf Facebook weiterempfehlen Artikel twittern Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Diesen Artikel bei del.icio.us bookmarken
 



Kommentare
Keine Kommentare
Kommentare geschlossen
 





» PaddyPaid

re: Deutschland, deine Nichtwähler
Oh , auch ich war bereits...

» PaddyPaid

re: Freiburg braucht einen Kneipenchor
Dann geh mal aufm samstag...

» PaddyPaid

re: Fitnessstudio
Also Sportprinz ist sehr ...

» PaddyPaid

re: Beste Lösung zum OT-Filme kucken im Internet?
Immer diese "Umsonst...

» PaddyPaid

re: Der Hobbit-Die Filme
Reicht es , wenn ich sage...

» Knob

re: Ein Gartenpool-Go oder No-Go?
Hi kutla Meine Empfehl...

» Johncom

re: KonsumrEvolution: Samstag ab 14 Uhr, Augustinerplatz
Ja, Trolle auf dem Skateb...

» Benny Skateboard

re: KonsumrEvolution: Samstag ab 14 Uhr, Augustinerplatz
Besser als das Obige: htt...

» laz4056

re: KonsumrEvolution: Samstag ab 14 Uhr, Augustinerplatz
https://soundcloud.com/st...

» fred0815

re: KonsumrEvolution: Samstag ab 14 Uhr, Augustinerplatz
Benny wird von Obama und ...