zur Startseite
Passwort vergessen?
 

 

Merkwürdiges Eigentumsdelikt: 17 Autoantennen in der Wiehre abgeschraubt - und in Auspuffrohr gesteckt

Ein 44 Jahre alter Mann, der sein Auto an Allerheiligen an der Erwinstraße in der Wiehre geparkt hatte, hat am Freitagmorgen in seinem Auspuffrohr 17 abgeschraubte Autoantennen gefunden.

Offensichtlich hatten Unbekannte an Allerheiligen oder davor an mehreren Autos Radioantennen abgeschraubt und dem Mann ins Auspuffrohr gesteckt. Die abgeschraubten Antennen sind sichergestellt und befinden sich beim Polizeirevier Freiburg-Süd. Geschädigte und möglicherweise Zeugen können sich dort unter 0761882-4421 melden.





Weitere merkwürdige Eigentumsdelikte aus der Regio:




[Symbolbild: © Petr Kurgan - Fotolia.com]




Artikel als E-Mail verschicken Artikel auf Facebook weiterempfehlen Artikel twittern Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Diesen Artikel bei del.icio.us bookmarken
 



Kommentare
Keine Kommentare
Kommentare geschlossen
 





» ShinjiIkari

re: Wohnungsmarkt Freiburg
Also mein Tip, Hände weg ...

» Franzel-Peter

re: Wohnungsmarkt Freiburg
Was willst du denn wissen...

» Pippa1980

re: Wohnungsmarkt Freiburg
Danke :-)

» Tatoocheck

re: 15 Euro für Teilnahme an Studie
Als Nicht-Student fühle i...

» Tatoocheck

re: Wohnungsmarkt Freiburg
Wir sind härter als Berli...

» Pippa1980

Wohnungsmarkt Freiburg
Hallo Zusammen, ich ha...

» B.Breyer

15 Euro für Teilnahme an Studie
STUDIENTEILNEHMER GESUCHT...

» PC_Ente

re: Mahnwache für Frieden in Freiburg und Offenburg
Auch gestern haben wir di...

» mamuck

mitfahrgelegenheit
suche mfg entwerder an di...

» Nougat

-fasdfdf
-sdf