zur Startseite
Passwort vergessen?
 

 

App-Check: Band of the Day

Die App 'Band of the DAy' überzeugt mit einer simplen Idee und einem schicken Design: Jeden Tag wird eine neue, weitgehend unbekannte Band vorgestellt, deren Musik man sich dann auch direkt aus der App heraus anhören kann.

Die Reviews, Biografien und alle sonstigen Texte sind dabei auf Englisch verfasst, was für den Musikliebhaber aber kein Problem sein sollte. Allerdings muss man mit dem Internet verbunden sein, um die Inhalte abzurufen.

Band of the Day kann somit als tägliches Musikmagazin gesehen werden, das verschiedene Genres vereint, sieht aber von der Aufmachung her eher aus wie ein Kalender und erinnert in seinem außergewöhnlichen und übersichtlichen Design stark an die elegante Magazin-App Flipboard. Darüber hinaus ist auch die Bedienbarkeit der App einfach, intuitiv und richtig unterhaltsam, wobei die Wirkung auf dem I-Pad besonders groß ist. Die Qualität der App ist umso bemerkenswerter, da Band of the Day kostenlos ist und auch keine Werbung oder In-App-Käufe enthält.

Natürlich kann man sich auch die vorangegangenen Bands des Tages ansehen und anhören, nur der Blick in die Zukunft bleibt verwehrt. So wird man jeden Tag von einer neuen Band überrascht, auf die man sich freuen kann. Standardmäßig ist auch die Funktion enthalten, Einträge und Songs über Facebook oder Twitter mit Freunden  teilen zu können.

Band of the Day ist somit nichts für Leute mit vorgefertigtem Musikgeschmack, denn ein bisschen Offenheit gegenüber mehreren Musikrichtungen muss man schon mitbringen, um von der App begeistert zu werden. Die Macher verzichten auch bewusst auf eine Suchfunktion, um zu vermeiden, dass die User nur das hören, was sie kennen.

Das macht Band of the Day gerade aus: Es ist nicht nur eine App, um Musik zu konsumieren, sondern zu entdecken und so seinen eigenen musikalischen Horizont zu erweitern.

Die kostenlose App ist erhältlich für Apples iOS.




 




Artikel als E-Mail verschicken Artikel auf Facebook weiterempfehlen Artikel twittern Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Diesen Artikel bei del.icio.us bookmarken
 



Kommentare
Keine Kommentare
Um einen Kommentar zu verfassen, benötigst du ein fudder-Profil. Registriere dich kostenlos oben rechts auf fudder.






Diese Funktion steht nur für eingeloggte fudder-User zur Verfügung.

» fudder-Netiquette





» Overlord

re: Demo für bessere Medien
Sehr interessanter Artike...

» christianhauck

re: Demo für bessere Medien
#gut/boese - hab ich gesc...

» Wolke

re: Demo für bessere Medien
"Aber von Demokratie...

» jabajabadu

re: Aus Easy Sports wurden Sportpark City Club´s
So langsam müßten die ja ...

» PC_Ente

re: Demo für bessere Medien
Wenn es in Frankreich...

» fred0815

re: Demo für bessere Medien
Richtig, nur das wir scho...

» Tatoocheck

re: Demo für bessere Medien
CH, sorry, aber es ist in...

» grundel

Aus ES wurden in FR City Club´s
Für diejenigen, die noch ...

» grundel

Aus Easy Sports wurden Sportpark City Club´s
Was hat sich geändert? ...

» christianhauck

re: Demo für bessere Medien
Ich denke um Selberdenken...