zur Startseite
Passwort vergessen?
 

 

Badische Band-Namenskunde: accent grave

Warum heißen Bands aus der Region so, wie sie heißen? Wir fragen regelmäßig eine Band, wie ihr Name entstanden ist und was er zu bedeuten hat. Dazu gibt es Small-Talk rund um die Band-Historie. Heute: accent grave, die kommenden Dienstag im Kandelhof auftreten.

Accent grave


Bandname:


accent grave [akˈtsi̯oːn][ɡʀaːf]

Wie ist euer Bandname entstanden?


Wie Zeus goldener Samen die Danaë im Schlaf befruchtete, so sank der Name auf uns und wurde Gewissheit. Und wir weinten still.

Das erzählen wir zumindest unserem Publikum- in Wahrheit war der Name der Notwendigkeit geschuldet, auf die Schnelle einen Bandnamen zu finden.


Wie ist eure Band entstanden?


Gar nicht. Sie war.

Zumindest seit 2008. Wir kennen uns alle schon aus Schulzeiten und hatten davor schon in unterschiedlichen Formationen miteinander gespielt.

accent grave hat sich als Musikprojekt  im Verlauf der letzten Jahre musikalisch subtil aufeinander abgestimmt und stilistisch ausdifferenziert. Das wurde möglich durch die seltene Kombination von Hang, Cello, Sopransax/Bassklarinetten und Percussion - nicht zuletzt auch weil sich unsere Neurosen in der Band hervorragend ergänzen.


Accent grave

Namen, Alter und Instrumente der Bandmitglieder:

 
  • Peter Martin, 24, Hang
  • Linda Hauke, 25, Cello
  • Moritz Holtz, 25, Saxophon und Bassklarinette
  • Heiko Lang, 25, Percussion
 

Wann gegründet:


2008

Proberaum:


Knuts Atelier und Peters Bettkammer.

Denkwürdigste, Spannendste, aufregendste Gigs:


Unsere größten Gigs bisher hatten  wir hier in Freiburg im White Rabbit und dieses Jahr zu unserem CD-Release im Waldsee. Nicht zu vergessen unseren gemütlichsten Auftritt im Litfass.

Vorbilder & Idole?


Radiohead, Nik Bärtsch, Avishai Cohen, Francois Couturier, Atlas Sound, Apparat und Hans Albers.



Accent grave

Stilrichtung:


Musikalisch verorten wir uns zwischen Jazz, Minimal und Filmmusik.



Nächste Konzerte:

 
  • Dienstag, 25. September 2012, 20 Uhr - Kandelhof-Restaurant
  • Freitag, 28. September 2012, 20 Uhr - Ruefetto
  • Mittwoch, 7. November 2012, 20 Uhr - Café Corosol
  • Donnerstag, 29. Novemeber 2012, 20 Uhr - Jazzhaus Freiburg, CD-Release „Freiburg-Tapes Vol.6“


Was steht sonst aktuell gerade an?


Neben einigen weiteren Konzerten, die wir dieses Jahr noch in Freiburg spielen, freuen wir uns besonders auf das Release-Konzert des neuen Samplers „Freiburg-Tapes Vol. 6“ im Jazzhaus, auf dem wir mit „leipzig“ vertreten sind.


Internet

 


Accent grave


Hörprobe







 




Artikel als E-Mail verschicken Artikel auf Facebook weiterempfehlen Artikel twittern Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Diesen Artikel bei del.icio.us bookmarken
 



Kommentare
Keine Kommentare
Um einen Kommentar zu verfassen, benötigst du ein fudder-Profil. Registriere dich kostenlos oben rechts auf fudder.






Diese Funktion steht nur für eingeloggte fudder-User zur Verfügung.

» fudder-Netiquette





» ShinjiIkari

re: Ein Gartenpool-Go oder No-Go?
Vergiss nicht das so ein ...

» Biber

re: Ein Gartenpool-Go oder No-Go?
Nicht zu vergessen: Die g...

» fred0815

re: Ein Gartenpool-Go oder No-Go?
Hi, da solltest du vorher...

» bearbear

re: Lieblingsbuch
Das Labyrinth der Wörter

» bearbear

Ein Gartenpool-Go oder No-Go?
Hey Leute, ich würde ...

» bearbear

re: Auf das "Hipster" für immer verschwindet
Leider nicht eingetreten....

» bearbear

re: Lieblingsserie
The X-Files. Es wird kein...

» tomtom

Tickets Kilkennys Schmitz Katze 15.10
Hallo zusammen, schwer...

» esther87

re: Mahnwache für Frieden in Freiburg und Offenburg
Aluhut nicht vergessen!

» Tivoli

Doppelbett für 15 Euro!
Hallo, da ich aus Freib...