zur Startseite
Passwort vergessen?
 

 

Freiburger DJ-Namenskunde: Sebastian Bieg

Sebastian Bieg kommt aus Lörrach, kennt das Freiburger Nachtleben jedoch wie sein DJ-Case. Dies füllt er mit elektronischer Tanzmusik, die Tiefe und Harmonie haben muss. Warum er mit Klarnamen auflegt, welches seine liebsten Clubs sind und weshalb er am liebsten mit CDs auflegt, erzählt er in der heutigen DJ-Namenskunde.

DJ Sebastian Bieg Lörrach


Stell dich doch mal kurz vor: Wie heißt du richtig, was machst du, woher kommst du, wie alt bist du?


Mein Name ist Sebastian Bieg, inzwischen bin ich 26 Jahre alt. Ich wohne in Lörrach und arbeite in unserem schönen Nachbarland, im Basler Club Atlantis.


Wie ist dein DJ-Name entstanden? Gibt's eine lustige Geschichte dazu?


Von irgendwelchen ausgedachten DJ-Pseudonymen halte ich nicht besonders viel, deshalb spiele ich einfach unter meinem Nachnamen, unter dem mich in Freiburg sowieso schon immer Hinz und Kunz kennt. So weiss außerdem direkt jeder, von wem auf den Flyern da überhaupt die Rede ist.


Was für Musik spielst du?


Meine Musik ist schwer in eine bestimmte Schublade zu stecken, deshalb spiele ich ganz einfach "elektronische Tanzmusik", am liebsten ganz neue Tracks, die das Publikum noch nicht von zig anderen DJs kennt. Das bewegt sich je nach Location und persönlicher Stimmung dann zwischen Deep-, Tech-, oder auch mal ganz klassischem House der alten Schule. Wichtig ist mir nur eine gewisse Tiefe und Harmonie in jedem Track, deshalb kommt mir dieser schnöde Technokram, der hier in der Gegend momentan so boomt nicht ins Case.


Vinyl, CD oder digital, was bevorzugt und warum?


Inzwischen bin ich wieder ein großer Fan der klassischen Audio-CD. In jedem Club, bei jedem DJ nur noch permanentes Laptop-Gestarre zu sehen, wurde mir irgendwann zu viel, daher gings nach jahrelangem Traktor-Gebrauch wieder "back to the roots". So spare ich mir auch die ständigen Verkabelungs-Aktionen, die irgendwann nur noch lästig waren, vorallem auch für die DJs, die vor einem spielen. CD rein, Kopfhörer auf und los geht's.


Wo sieht man dich privat ausgehen / Lieblingsclubs?


Mein Lieblingsclub in Freiburg ist und bleibt das Drifters, da macht's einfach immer Spaß, egal wer spielt. Theoretisch kann man mir aber in praktisch jedem Laden der Region mit elektronischer Musik über die Füße laufen. Generell bin ich jedoch eher ein Fan von nicht kommerziell orientierten Parties mit ausschließlich geladenem Publikum, weshalb wir im Sommer auch gerne mal selbst solche Feiern veranstalten.


Wo kaufst du deine Musik?


Beatport, Juno, Amazon.


Skurrilster Auftritt?


Skurril gehts bei uns eigentlich immer zu, mein Highlight dieses Jahr war aber definitiv die erste Ausgabe von "Neulich am See", bei der man zwischen zwei Tracks auch mal kurz in den See springen konnte, wenn die Stimmung einem zu heiß wurde, was dort des öfteren vorkam.


Aktuelle Top10:

  1. Mario Ochoa - Nebulae
2. Gorge - LA Angels (DJ Le Roi Lax Mix)
3. Chase Buch - Groovin'
4. Juno6 & Sven Tasnadi - Dead Cities (Matthias Meyer Rmx)
5. Be.Svendsen - On The Hill (Mollono.Bass & Ava Rmx)
6. Andrea Oliva & Gel Abril - Scene (Shlomi Aber Rmx)
7. Adriatique - Deeper Love
8. Gabriel Ananda - In Between
9. Betoko - Raining Again
10. &me - Ashes


Internet:


Facebook: Sebastian Bieg
Soundcloud: Sebastian Bieg


Sebastian Bieg - April 2012
Quelle: Soundcloud




Nächste Gigs:


22. September 2012: Maria Bar Freiburg (zusammen mit Felix Plazek)




Bisher erschienen: DJs aus Freiburg (A-Z):




Artikel als E-Mail verschicken Artikel auf Facebook weiterempfehlen Artikel twittern Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Diesen Artikel bei del.icio.us bookmarken
 



Kommentare
Keine Kommentare
Um einen Kommentar zu verfassen, benötigst du ein fudder-Profil. Registriere dich kostenlos oben rechts auf fudder.






Diese Funktion steht nur für eingeloggte fudder-User zur Verfügung.

» fudder-Netiquette





» saripopari

Junggesellinnenabschied(e)
Halli Hallo! Ich hätte...

» Abnoba

re: Blaulichtmeldungen (auf fudder)
so wie in der letzten Mel...

» Overlord

re: Demo für bessere Medien
Sehr interessanter Artike...

» christianhauck

re: Demo für bessere Medien
#gut/boese - hab ich gesc...

» Wolke

re: Demo für bessere Medien
"Aber von Demokratie...

» jabajabadu

re: Aus Easy Sports wurden Sportpark City Club´s
So langsam müßten die ja ...

» PC_Ente

re: Demo für bessere Medien
Wenn es in Frankreich...

» fred0815

re: Demo für bessere Medien
Richtig, nur das wir scho...

» Tatoocheck

re: Demo für bessere Medien
CH, sorry, aber es ist in...

» grundel

Aus ES wurden in FR City Club´s
Für diejenigen, die noch ...