zur Startseite
Passwort vergessen?
 

 

Was ist dein Stil, Celine?

Wir stellen regelmäßig irgendwelchen Leuten in Freiburg die Frage: Was ist dein Stil? Diesmal: Celine, 21.

Celine Rattey

Was ist dein persönlicher Lieblingslook?


Ich kleide mich meistens leger und eher lässig. Jetzt im Sommer trage ich am liebsten gekrempelte Boyfriend-Jeans und dazu ein sommerliches Flatter-Oberteil. Vor allem im Alltag zum Arbeiten müssen meine Kleider bequem und unempfindlich sein, da sie beim Spielen mit den Kindern schnell schmutzig werden können. Wenn ich weggehe, mache ich mich auch gerne schick.

Auf welches Accessoire kannst du nicht verzichten?

Schals trage ich zu jeder Jahreszeit. Bunte, luftige Tücher im Sommer und warme Schals im Winter. Ich finde, sie verleihen einem Outfit das gewisse Etwas und für mich haben sie einfach einen Wohlfühlfaktor. Mein Lieblingsschal ist riesengroß und weich. Immer, wenn es kälter ist, kuschele ich mich darin ein.

Wie viele Schals hast du im Schrank?

Ich habe ganz viele verschiedene, darunter auch welche mit indisch-orientalischen Mustern in Türkis und anderen kräftigen Farben. Die Tücher sind hauptsächlich einfarbig, aber es ist von allem etwas dabei. Außerdem mag ich afrikanische Tücher, die ich manchmal zum Kopftuch wickle.

Machst du bei Brillen-Trends mit?


Diese schwarze Brille habe ich schon seit zwei Jahren. Damals kam der Nerdbrillen-Trend gerade groß heraus. Ich wollte dann ebenfalls eine auffälligere Brille, aber keine so große. Heute würde ich eigentlich gern eine große Nerdbrille besitzen, sie sind irgendwie stylisch und machen das Gesicht markanter. Das gefällt mir viel besser, als die schlichten, langweiligen Brillen, die ich früher hatte.

Deine Sneakers scheinen schon viel mitgemacht zu haben.


Es sind meine absoluten Lieblingssneakers. Sie sind von Adidas und haben diesen Retro-Touch. Das waren die ersten dieser Art, die ich mir zugelegt hatte, daher sind sie schon so abgenutzt. Ich habe zwar noch neuere von diesem Modell, aber ich kann mich einfach nicht von den alten Tretern trennen.

Auch deine Uhr ist im Retro-Look.


Diese Casio-Uhr ist Kult. Ich wollte sie schon lange und habe sie vor drei Monaten endlich gekauft. Ich finde den 80er Jahre Old-School-Style cool und sie passt gut zu mir.

Wie viele Piercings hast du?


Das eine an der Lippe habe ich erst seit eineinhalb Jahren, mein Nasenpiercing schon seit ich 16 bin. Ich finde Piercings interessant, deswegen will ich mir noch mehr stechen lassen. Als nächstes würde ich mir eines am Bauch stechen lassen.

Hast du einen Lieblingsladen in Freiburg?


Ja, das ist der kleine Laden im Bursengang. Dort gibt es schöne, aber auch teurere Kleider von guten Marken. Wenn es etwas Besonderes ist, gebe ich gerne mal mehr Geld dafür aus. Es lohnt sich mehr, als viele Sachen bei H&M zu kaufen, die jeder trägt und bei denen die Qualität nicht immer stimmt.

[Celine Rattey, 21, Auszubildende zur Erzieherin]


 




Artikel als E-Mail verschicken Artikel auf Facebook weiterempfehlen Artikel twittern Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Diesen Artikel bei del.icio.us bookmarken
 



Kommentare
Anzahl der Kommentare: 34
Donnerstag, 12.07.12 09:00
 

Aha - so richtig sommerlich ist ihr Look ja nicht - wohl schon vor geraumer Zeit befragt worden.

Passende Farbe und ganz nette Zusammenstellung. Sie sollte den Gebrauch des Fusselkamms und Bügeleisens noch ein wenig üben (oder von einer kundigen Person den Gebrauch zeigen lassen).
Schal und Jacke bedürfen der Pflege bzw. bügeln.

Insgesamt nett anzusehen - wenn auch nicht aus dem modischen Low-Level von Freiburg großartig herausstechend.

Donnerstag, 12.07.12 09:42
 

Sorry, das geht garnicht! Jungs, zeigt mal richtige Frauen!!!

Donnerstag, 12.07.12 10:06
 

eben, mal richtige frauen wie rock-a-mani.

Donnerstag, 12.07.12 10:15
 

"80er jahre old school look" O.o O.o O.o

also oldschool und 80er passen für mich ja überhaupt nicht zusammen - die 80er waren (und sind es wieder) klamottentechnisch sehr sehr argh *das geht gar nicht*
aber das wissen auch nur die leute, die die 80er ganz oder ansatzweise mitbekommen haben bzw. angeblich modische trends hinterfragen.

@celine: jeder, wie er sich wohlfühlt und das tut sie ja anscheinend :) mir ist der schlabberlook zu wenig weiblich, aber hey, that´s me ;)

Donnerstag, 12.07.12 10:24
 

"Sorry, das geht garnicht! Jungs, zeigt mal richtige Frauen!!!"

??????
das geht gar nicht? was geht da gar nicht?
und zu schreiben das sie keine richtige Frau ist find ich ziemlich frech.

Donnerstag, 12.07.12 10:31
 

bitte noch "zu wenig weiblich" in die liste der "spinnst du?!"s aufnehmen

Donnerstag, 12.07.12 10:44
 

wenn schon Satzzeichenoverkill dann gleich mit Katastroph vor dem Plural-S:

"spinnst du?!"'s

Donnerstag, 12.07.12 10:58
 

nicht mit mir, mein lieber. nicht mit mir! katastrophe setzen...ts

Donnerstag, 12.07.12 11:09
 

Was ist daran frech? Frech ist es, solche Bilder mit einer Stilfrage in Verbidnung zu setzen. Naja,w as solls. Für Freiburger ausreichender Charme. Hier reicht es ja, wenn man nicht nackt ist und vielleicht auch gewaschen.

Donnerstag, 12.07.12 12:28
 

bin ich froh, dass ich meiner "langweiligen, einfachen" brille treu geblieben bin und ich meine nerd-heit durch mein wissen präsentieren kann :P
aber hey, jedem das seine!

und ja(/nein): weiblichkeit kann man mit den klamotten hervorheben oder eben auch unterdrücken - fakt! mit "spinnsch" hat das nix zu tun!

Donnerstag, 12.07.12 13:12
 

Nächtliche, Du hast absolut recht!

Donnerstag, 12.07.12 13:14
 

Die ausgelatschten Turnschuhe sind ja richtig abstoßend.

Donnerstag, 12.07.12 13:21
 

Stil ist mehr als nur Kleidung. Manche haben leider gar keinen.

Donnerstag, 12.07.12 13:22
 

Richtig! Hier in diesem Beitrag zwei. Du und das Mädel!

Donnerstag, 12.07.12 13:48
 

nächtliche, ich bin froh, dass ich meine weiblichkeit nicht durch klamotten unterstreichen muss, sondern einfach ne frau bin.
...
hab grad keinen bock, das tiefer zu diskutieren, aber die stossruchtung deines kommentars find ich halt einfach nur dumm.

Donnerstag, 12.07.12 13:50
 

Die "Stoßrichtung" der Nächtlichen ist nicht "dumm" sondern absolut richtig. Aber Freiburger maßstäbe sind eben nur Freiburger Maßstäbe.

Donnerstag, 12.07.12 13:50
 

Die "Stoßrichtung" der Nächtlichen ist nicht "dumm" sondern absolut richtig. Aber Freiburger maßstäbe sind eben nur Freiburger Maßstäbe.

Donnerstag, 12.07.12 13:53
 

talk to the pilsken, the ja/nein ain't listening

Donnerstag, 12.07.12 13:54
 

Ein Pils ist mir echt lieber, recht haste!

Donnerstag, 12.07.12 13:56
 

gut, dass hier eher Freiburger- denn "die Nächtliche"- oder gar "Rock-a-Mani"-Maßstäbe anzutreffen sind.

Wenn alle immer auf dem/der FreiburgerIn rumhacken, wundert es mich immer wieder, warum diese Menschen überhaupt noch hier leben.

(Nerdbrille..tss. Sind jetzt alles Brillen mit schwarzem Kunststoffgestell Nerdbrillen?)

Donnerstag, 12.07.12 15:52
 

Keith, weil hier eben nicht alles so verökt ist, deswegen!

Donnerstag, 12.07.12 16:41
 

Du fndest bestimmt Städte, wo es weniger Ökos(was für Dich alles verökt ist....Celine ist auch öko?????) und mehr Leute Deines Schlages gibt. Do it!

Donnerstag, 12.07.12 16:58
 

Also mal Halt: Celine ist nicht gerade die Vorzeigeökofrau, da fehlen die üblichen Attribute wie weiter Wickelrock (natürlich aus selbstgesponnener Wolle die unter Beachtung der Mondphasen verwebt worden ist), Oberteil das von einer Reise nach Nicaragua oder Peru mitgebracht worden ist, Tasche aus recycliertem Material (Freitag, Jutesackerl oder was auch immer), Ökolatschen von Birkenstock, je nach Jahreszeit mit dicker Wollstrumpfhose (geringelt in allen Farben der Erde gemustert) oder haarige Damenbeine.... Frisur entweder Wallemähne oder Dreadlocks, Schmuck aus selbst aufgefädelten Perlen, Apfelkerne und verziert mit Webbändchen (Steiner'sche Ideen können "schmückend" sein) - glaub ich muss hier nicht weiter eine rein fiktive Ökokvorzeigefrau symbolisieren.

Celine kleidet sich dem Freiburger Massengeschmack entsprechend und sticht nicht aus dem modischen Mittelmass heraus.
Brille ist eine modische Fassung und ich kann darin keine "Nerd" Brille erkennen.

Freitag, 13.07.12 04:09
 

Ha, die kenne ich!! :-)

Freitag, 13.07.12 04:09
 

Ha, die kenne ich!! :-)

Freitag, 13.07.12 09:55
 

rock-a-mani

könntest du nicht, solange deine pubertäten Schwierigkeiten anhalten einfach mal Pause machen und nur entspannen ?

Dieses "Du bist doof" "Nein DU" ist vom intellektuellen Level her ein wenig - ääh - ermüdend

Freitag, 13.07.12 10:34
 

@ vdp1100: was haben den Accessoires aus rezykliertem Material - Beispiel: Taschen oder Geldbeutel der Marke Freitag - mit "öko" zu tun? Natürlich kommt man beim Stichwort Wiederverwertbarkeit schnell auch auf Nachhaltigkeit u.s.w. zu sprechen. Aber den sofortigen und unmittelbaren Rückschluss auf das - in diesem Fall - negativ konnotierte "öko" kann man dann doch nicht ziehen. Solltest Du, der ja ein Wien-, London-, Prag-, Paris-, Wiedenborstel-Jetsetter bist, eigentlich wissen.

Freitag, 13.07.12 12:30
 

also dumm oder oberflächlich finde ich meine aussage nicht - aber sie führt vllt in dem hiesigen kontext bisschen zum missverstehen bzw. zum falsch-verstehen.

meine meinung, vor allem bzgl kleidungsstil, ist kein maß - dies sollte allg. auch keines anderen meinung für sich beanspruchen! *aus dem kindergartenalter raus ist*
ich distanziere mich deswegen von jeglicher partei-ergreifung für meine meinung, weil die fürsprechenden personen meinen punkt nicht verstanden haben - nicht im ansatz!

celine darf sich kleiden, wie sie möchte und sich wohlfühlen im schlabberlook oder was auch immer. ich für meinen geschmack mag nur keine schlabberklamotten, weil ich finde, dass dadurch meine (äußerliche und innerliche) weiblichkeit nicht betont wird. denn ja, schick UND intelligent passen auf alle fälle zusammen und sollten m.M.n. viel öfter kombiniert werden. und dank der intelligenz steht man auch über eventuelle neider oder dämliche anmachen!

es geht mir also hierbei weniger um eine bewertung des stils anderer, als um die mitteilung und darstellung meiner selbst, was doch erfahrungsgemäß einer der hauptsinne dieser kommentarfunktionen in öffentlichen internetforen ist! ;P


die Nächtliche hat den Kommentar am 13.07.2012 um 12:38 bearbeitet
Freitag, 13.07.12 12:41
 

Nächtliche, Du mußt Dich für Deine, meiner Meinung nach absolut korrekte, Meinung nicht rechtfertigen. Von diesen menschen wirst Du nicht verstanden. Sie tolerieren lediglich ihre eigene Meinung, beim anderen Aussagen werden sie eben ausfallend.
Mir gefällt diese Trulla eben nicht, deswegen werde ich hier als Proll dargestellt, weil ich wahrscheinlich Speditionskaufmann und kein studierter Sozialwissenschaftler oder Biologe bin.

Na jut, dann isses halt so. Ich steh auf gutaussehende Frauen, und bin in deren Augen ein Proll. Fühle mcih aber wohl, und wenn ich Taxi fahre bin ich wenigstens besoffen, hab Freizeit und nicht im Dienst! Lieber Prol mit gutem Geschmack und solvent, wa? ;-)

Freitag, 13.07.12 12:44
 

wär ja mal interesant die was-ist-dein-stil-kommentatoren anonym aber in voller Montur aufeinandertreffen zu lassen und dann darf jeder tippen wer wer ist ;-)

Freitag, 13.07.12 12:55
 

@rock-a-mani: rechtfertigen nur in diesem sinne, dass der ton allgemein die musik macht und was mit respekt oder eben respektlosigkeit zu tun hat. und sich niemand rausnehmen sollte, respektlos über die kleiderwahl eines anderen zu urteilen bzw. von dessen äußerem auf seinen charakter zu schließen. und dass ich diesen anspruch auch an meine eigenes verhalten habe!

*peace and respect on earth for everyone ;)*

@christianhauck: "in voller montur" - interessant. also eine art kinderfasching!? :P


die Nächtliche hat den Kommentar am 13.07.2012 um 12:56 bearbeitet
Freitag, 13.07.12 13:09
 

Na ja, ein Grossteil des "Stils" ist ja "montiert", ablegbar: Kleidung, Schmuck, Accessoires. Dann gibt es solche Dinge wir Body Modification (Tattoos, antrainierte Muskeln, angefuttertes Fett, Hautbräune oder eben nicht), Frisur und Schminke. Und dann gibt es das was man nicht ändern kann - aber das ist dann ja kaum als Stil zu bezeichen.

Freitag, 13.07.12 15:05
 

damit es über das üblich brüskieren bzgl der kleidungswahl hinaus interessant wird, sollten man sich bei solch einem treffen nackt begegnen und sich wortwörtlich zu einem flashmob treffen - einem öffentlichen nackten bekenntnis des pöbels :P
*dabei ist*


die Nächtliche hat den Kommentar am 13.07.2012 um 15:05 bearbeitet
Freitag, 13.07.12 15:19
 

k.

4. August am Opfinger See bei der grossen X-Party ;-)

Um einen Kommentar zu verfassen, benötigst du ein fudder-Profil. Registriere dich kostenlos oben rechts auf fudder.






Diese Funktion steht nur für eingeloggte fudder-User zur Verfügung.

» fudder-Netiquette





» siegel

Versuchspersonen gesucht (Sozialpsychologie)
Hallo, es werden Versu...

» fudder-redaktion

re: Spam auf fudder
gesperrt - danke für den ...

» Lumiere

re: Spam auf fudder
Dlove2014

» Biber

re: Probanden für Studie gesucht, 30 Euro!
Ich stelle mir das so vor...

» laz4056

re: Wissen, das oft erst kommt, wenn alles zu spät ist
Ach, wie ist das blöde ;)

» christianhauck

re: Wissen, das oft erst kommt, wenn alles zu spät ist
Du scheinst Dich in Deine...

» URPS

Wissen, das oft erst kommt, wenn alles zu spät ist
Denkfehler haben meist di...

» URPS

re: Petition gegen Markus Lanz
Offensichtlich hatten auc...

» PC_Ente

Das Bananenbaby ist da
Sieh an, sieh an. Sie hat...

» Jan555

re: Die besten Videospiele aller Zeiten
Wenn ich die Zeit, die ic...