zur Startseite
Passwort vergessen?
 

Die 5 besten Apps zur Fußball-EM 2012

Endlich wieder Fußball! Heute beginnt die Fußball-Europameisterschaft, und auch auf dem Smartphone rollt der Ball. Wir stellen euch die fünf besten digitalen Begleiter zur EM vor:



Für Gamer: Flick Soccer



Was macht man, um sich die Zeit zu vertreiben, wenn man das kürzeste Streichholz gezogen hat und deswegen schon Stunden vor Anpfiff in der Kneipe rumsitzt, um für seine Freunde die besten Plätze frei zu halten? Man zockt Flick Soccer auf dem Smartphone. Vollkommen unabhängig vom Fußballverständnis hat man mit diesem kostenlosen Spiel viel Spaß und niemals Langeweile.

In verschiedenen Spielmodi kann man seine Treffsicherheit unter Beweis stellen. Mal geht es darum, den Torwart zu umspielen, ein anderes Mal darum, so oft wie möglich die Latte zu treffen, immer auf der Jagd nach einem neuen Highscore. Den Ball wird geschossen, indem man einfach mit dem Finger über den Bildschirm flitscht. Im Gegensatz zur Realität kann die Flugbahn aber auch noch durch Berühren beeinflusst werden, nachdem der "Schuss" schon abgegeben wurde.

Nach der Übertragung ist man vermutlich nicht mehr besonders in Spiellaune, egal ob Niederlage oder Sieg. Dennoch eignet sich die App dann immer noch, um herauszufinden, ob man noch aufs Rad steigen sollte. Hat man den Ball auch nach dem zehnten Versuch am Tor vorbei geschossen, sollte man wahrscheinlich besser zu Fuß gehen oder ein Taxi nehmen.

Kostenlos, für iOS oder Android.



Für Sammler: Swapp



Wie Spiegel Online kürzlich berichtete, muss ein Sammler durchschnittlich 3710 Panini-Bildchen erwerben, um das diesjährige EM-Sammelalbum zu füllen, und gibt dafür bis zu 450 Euro aus. Schneller und billiger verläuft das Sammelfieber mit Swapp, denn was früher auf dem Schulhof stattfand, wird heutzutage in die digitale Welt ausgelagert: Fußballbildchen tauschen.

Durch einfaches Antippen registriert man in der App, welche der 540 Bildchen man bereits besitzt und welche man sogar mehrfach hat und tauschen könnte. Da Swapp geolocation-basiert funktioniert, wird auf einer  Umkreiskarte sofort angezeigt, wo sich andere Sammler befinden, die als potentielle Tauschpartner in Frage kommen. Dabei gleicht Swapp die Bestände an Bildchen automatisch ab und schlägt den optimalen Match vor.

Daraufhin kann man mit der integrierten Chat-Funktion direkt Kontakt zum Tauschpartner aufnehmen. Alternativ verschickt die App eine vorformulierte E-Mail mit allen verfügbaren und gesuchten Bildchen. Nur zum Tauschen muss man sich dann doch noch in der realen Welt treffen. Oder auf die Post zurückgreifen.

Kostenlos, für iOS.    



Für Spieler: Kicktipp



Während eines Großereignisses wie der Europamisterschaft werden ja in der Regel alle immer zu Fußballexperten. Mit Kicktipp kann man diesen Anspruch auch beweisen. Online oder über die App kann man mit seinen Freunden, Kollegen oder der Familie eine beliebig große Tippgemeinschaft bilden. Nach wenigen Minuten ist die Gruppe eingerichtet und das Ergebnisraten kann losgehen. Dabei tippt man über die App schneller und übersichtlicher als auf der leicht verwirrten Website.

Das Tippspiel kann dabei individuell konfiguriert werden, und man kann neben den einzelnen Erebnissen aller Partien unter anderem auch auf den Europameister und das Abschneiden der deutschen Mannschaft tippen. Die App ist besonders hilfreich, wenn man kurz vor oder während des Spiels nochmal checken möchte, wie die anderen Teilnehmer so getippt haben und wer zur Zeit im Ranking vorne liegt. Zugegeben, die App ist nicht schön, dafür aber funktional und letztendlich macht es bei jedem Layout glücklich, wenn man mit dem Ergebnis richtig lag.

Kostenlos, für iOS und Android.  



Für Beschäftigte: Zattoo



Wer auch unterwegs oder bei der Arbeit unter keinen Umständen auf die Fernsehübertragung der EM verzichten kann, braucht Zattoo. Durch den bekannten Dienst für Web-TV hat man die Fußball-Übertragungen von ARD und ZDF immer dabei, egal ob unter dem Konferenztisch im Meeting oder (für alle die eine ausgeprägte Abneigung gegenüber Public Viewing empfinden) gemütlich im Straßencafé.

Zattoo streamt während des Turniers alle Sender in verbesserter Qualität, und das für den PC oder Mac und die meisten Smartphones. Natürlich werden auch andere Sender als die beiden öffentlichen angeboten, aber die sind in den nächsten Wochen ja eher überflüssig. Einziges Manko: Aus rechtlichen Gründen funktioniert das mobile Fernsehen via Zattoo nur, wenn man über WLAN im Internet surft.


Im Ausland hat man meist generell keinen Zugriff auf deutsche Sender, wobei für die Schweiz eine separate App existiert, die einem in Sachen Fußball sogar noch die Wahl zwischen ARD/ZDF, SF und ORF lässt, sofern man sich in unserem eidgenössischen Nachbarland aufhält.

Alternativ kann man sich auch die Apps der ARD Sportschau und der ZDF Mediathek (beide für iOS, Android und Windows-Phone) besorgen, mit denen man ebenfalls die jeweiligen Partien verfolgen kann. Diese Apps funktionieren zwar über das 3GS-Netz, sprengen aber vermutlich jedes Datenvolumen, weshalb sich auch hier eine Verbindung über WLAN emfiehlt. Benutzer eines Bada-, Symbian- oder Blackberry-Smartphones können die Spiele über den Browser verfolgen.

Kostenlos, für iOS und Android.    



Für Alle: Pocket EM



Wer sich wirklich für die EM interessiert und immer über alle aktuellen Geschehnisse informiert bleiben will, braucht einen Allrounder wie Pocket EM. Übersichtlich gestaltet und sinnvoll strukturiert, liefert die App täglich die neusten News zum Turnier und zur deutschen Elf. Zudem gibt es eine Übersicht über alle teilnehmenden Mannschaften mit einzelnen Spielerprofilen sowie zusätzliche Informationen über Spielorte, Stadien und Schiedsrichter.

Durch den integrierten Kalender hat man schnell einen Überblick, wann welches Spiel stattfindet und an welchen Tagen gar Erholung vom Fußballtrubel angesagt ist. Natürlich enthält Pocket EM auch einen redaktionellen Liveticker, der im Gegensatz zur Vorgängerversion von der WM 2010 auch über einen Toralarm verfügt. Dieser kann für jedes Team einzeln konfiguriert werden. So verpasst man unterwegs niemals Tore oder andere spielentscheidende Ereignisse.

Kostenlos, für iOS, Android und Windows Phone.









Artikel als E-Mail verschicken Artikel auf Facebook weiterempfehlen Artikel twittern Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Diesen Artikel bei del.icio.us bookmarken
 



Kommentare
Keine Kommentare
Um einen Kommentar zu verfassen, benötigst du ein fudder-Profil. Registriere dich kostenlos oben rechts auf fudder.






Diese Funktion steht nur für eingeloggte fudder-User zur Verfügung.

» fudder-Netiquette





» fred0815

re: Was hört ihr gerade?
https://www.youtube.com/w...

» Benny Skateboard

re: re: Was hört ihr gerade?
ups doppelpost - kann man...

» Benny Skateboard

re: re: Was hört ihr gerade?
Ha! Hör ich auch gera...

» OliScratch

Suche Sitzplatzkarte für das Spiel SC-VfB am 28.11.2014
Wenn jemand eine Karte zu...

» ms.banana

In Freiburg spontan Leute treffen
Hi, ein kleiner Freiburg...

» Chinaski

re: Was hört ihr gerade?
Thinking Plague - The Gau...

» Griptape

hat sich erledigt. bitte löschen
hat sich erledigt. bitte ...

» Hugi

Suche 2 Karten sc - hsv für Nord
Hallo, Bin auf der Suc...

» ShinjiIkari

re: Beitrag über Typisierung fehlt
so was bescheuertes von d...

» Wima9

Suche 1 Karte SC Freiburg - VFB 28.11. Südtribüne
Hallo zusammen, suche fü...