zur Startseite
Passwort vergessen?
 

 

Last-Minute-Verlosung: Open Mind Festival im Stinnes Park

Du liebst es, zu bewusstseinsöffnender Musik zu tanzen? Dann darfst Du das Open Mind Festival im Stinnes Park an diesem Freitag auf keinen Fall verpassen. fudder verrät Dir nicht nur, welche Acts dort dort auflegen, sondern verlost außerdem drei Mal je einen Gästelisteplatz.

Open Mind Festival Stinnes Park


Techno, die bewusstseinsöffnende Tanzmusik im hypnotischen Viervierteltakt, steht seit jeher für zwei Dinge: Für Fortschrittsglauben und gleichzeitig für Traditionsbewusstsein. Seit ihrer Entstehungsphase Ende der Achtziger Jahre sind die Protagonisten der Szene, ganz gleich, ob sie nun aus Frankfurt, Berlin, Amsterdam oder Detroit kommen, bestrebt, Neues zu erfahren und Bekanntes zu vertiefen. Das haben auch die Macher von Sinnestäuschung Events zur Grundlage ihres Open Mind Festivals gemacht, das erstmalig am Freitag, 8. Juni 2012, in ihrem Stammlokal, dem Stinnes Park, stattfinden wird.

Für das Programm lassen die Veranstalter altbekannte und bewährte Acts auf neue Künstler treffen, allen voran auf den Kanadier Marc Houle, der zum ersten Mal für ein Live-Set nach Freiburg kommt und das Line-up des Festivals anführen wird. Geboren und aufgewachsen in der beschaulichen Stadt Windsor, wächst Houle im unmittelbaren Einflussbereich des harten und düsteren Clubsounds auf, wie er in der Nachbarstadt Detroit, der Mutterstadt des Techno schlechthin, seit Mitte der Achtziger Jahre die Mauern verlassener Fabrikgebäude und einsturzgefährdeten Keller zum erzittern bringt. Zusammen mit Richie Hawtin, damals noch ein unbekannter, spätpubertierender Jugendlicher, hängt er auf Parties ab, auf denen DJs wie Robert Hood oder Derrick May die BPM-Zahlen hoch, den Sound düster, schroff und kalt halten, aber dennoch stets mit einem Funken Soul vermischen. Ihre Musik führt er in seinen eigenen Veröffentlichungen fort - und zu radikaler Abstraktion. Manchmal treffen in seinen Tracks nicht vielmehr als die rhythmische Essenz jeglicher Tanzmusik aufeinander: Ein knochentrockener Bass und präzise ausproduzierte, kristalline Beats.


Marc Houle Stinnes Park Freiburg

Diese bilden auch die Grundlage von Niklas Worgts musikalischem Schaffenswerk. Der gebürtige Thüringer, der unter Pseudonymen wie Marek Bois oder Dapayk eigene Musik veröffentlicht, kennt sich nach einigen Gastspielen bestens aus im Freiburger Nachtleben und weiß, wie er die Breisgauer Crowd zu nehmen hat: Mit ruppigen Beats, rumpelnden Bässen, experimentellen Harmonien sowie zerrissenen Gesangs- und Instrumentalthemen - eindrucksvoll zu hören auf dem Album "Sweet Nothings", das er zusammen mit seiner Frau, dem Supermodel Eva Padberg, aufgenommen hat. Auch Worgt spielt live im Stinnes Park, und wer ihn schon einmal erlebt hat, weiß, dass die Reise bei schweißtreibenden Clubtracks beginnt und wieder endet. Dazwischen haben dann auch schräge Passagen und Electrosongs mit einem Hauch von Glamour Platz, denn ein Kind von Traurigkeit oder Langeweile war Niklas Worgt alias Dapayk noch nie.

Letzteres, Langeweile, kam auch in der Berliner Bar25, dem mit Abstand bekanntesten Kinderspielplatz der Welt, nie auf. Dort gab es Schlamm- und Konfettibäder sowie Schminktische, und ab und an ein Set der Züricher Adrian Flavor und Samy Jackson alias Animal Trainer, die sich mit ihrer Clubnacht "Rakete" nicht nur ins Feierherz der Limmatstadt geschossen haben.

Doch damit nicht genug: Die Festivalmacher schicken außerdem Brian Sanhaji und Alex Bau ins Rennen, die man beide zum erweiterten Umfeld von Chris Liebings Label CLR Recordings zählen darf. Die Marschroute ihrer Sets: Unbarmherzig nach vorne treibende Rhythmen, Powerchords, und ab und an trötet eine Rave-Sirene. Regionale Unterstützung kommt von einem guten Dutzend weiterer DJs, darunter Mandibula, Ralf Dännart und Kevin Prochotta.

Marc Houle - XLR8R Podcast Februar 2012
Quelle: Soundcloud




Last-Minute-Verlosung:

fudder verlost drei Mal je einen Gästelisteplatz für das Open Mind Festival im Stinnes Park. Wer gewinnen möchte, schickt eine E-Mail mit seinem Namen und Vornamen und dem Betreff "Open Mind" an gewinnen@fudder.de. Einsendeschluss ist Freitag, 08. Juni 2012, 12 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden am selben Tag per E-Mail benachrichtigt.


Mehr dazu


Was: Open Mind Festival w/ Marc Houle (live), Dapayk solo, Alex Bau, u.v.m.
Wann: Freitag, 8. Juni 2012, 22 Uhr
Wo: Stinnes Park Freiburg, Hans-Bunte-Str. 16c, 79108 Freiburg
Eintritt: 12 Euro bis 23 Uhr, danach 15 Euro


 





Artikel als E-Mail verschicken Artikel auf Facebook weiterempfehlen Artikel twittern Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Diesen Artikel bei del.icio.us bookmarken
 



Kommentare
Anzahl der Kommentare: 1
Freitag, 08.06.12 12:14
 

UPDATE: Je einen Gästelisteplatz für das Open Mind Festival im Stinnes Park gewonnen haben:

- Philine R.

- Boris B.

- Benjamin G.

Viel Spass!

Um einen Kommentar zu verfassen, benötigst du ein fudder-Profil. Registriere dich kostenlos oben rechts auf fudder.






Diese Funktion steht nur für eingeloggte fudder-User zur Verfügung.

» fudder-Netiquette





» Overlord

re: Demo für bessere Medien
Sehr interessanter Artike...

» christianhauck

re: Demo für bessere Medien
#gut/boese - hab ich gesc...

» Wolke

re: Demo für bessere Medien
"Aber von Demokratie...

» jabajabadu

re: Aus Easy Sports wurden Sportpark City Club´s
So langsam müßten die ja ...

» PC_Ente

re: Demo für bessere Medien
Wenn es in Frankreich...

» fred0815

re: Demo für bessere Medien
Richtig, nur das wir scho...

» Tatoocheck

re: Demo für bessere Medien
CH, sorry, aber es ist in...

» grundel

Aus ES wurden in FR City Club´s
Für diejenigen, die noch ...

» grundel

Aus Easy Sports wurden Sportpark City Club´s
Was hat sich geändert? ...

» christianhauck

re: Demo für bessere Medien
Ich denke um Selberdenken...