zur Startseite
Passwort vergessen?
 

 

Playlist Preview: Prof'n'Roll DJ Battle beim Mensafest

Beim Mensafest treten am Freitagabend vier Professoren in drei Teams beim Prof'n'Roll DJ-Battle gegeneinander an. Welche Sounds zwei von ihnen möglicherweise auf die Plattenteller bringen werden:



Der Prof'n'Roll-Battle startet um 23 Uhr auf der Mensabarbühne; jedes Team darf ein zwanzigminütiges Set spielen. Wer gewinnt entscheiden die Studierenden - die Mensafest-Eintrittskarten sind die Stimmzettel.

Wer gewonnen hat, wird zwischen 1 Uhr und 1:30 Uhr auf der Hauptbühne bekannt gegeben.


Diese Songs hat Dr. Frank Reiser, Romanistik, dabei:

"Meine Auswahl für das Mensa-Fest spiegelt meine persönlichen Vorlieben wider, aber da ich nicht nur mich, sondern auch den Fachbereich repräsentieren will, ist die Auswahl streng romanisch (bis 'pseudo-romanisch')..."


1. Manau - La tribu de Dana

Dieser Song ist meiner Meinung nach zu Recht der bekannteste der Gruppe. Wie ein zu viereinhalb Minuten Pop heruntergekochtes Epos, mit Schlachten und einsamen Helden. Außerdem liebe ich die Bretagne und den keltischen Touch, selbst wenn er nicht authentisch, sondern Genre-Stilmerkmal ist.


2. In Extremo - En esta noche
In Extremo hat einen wirklich genialen Sound: Richtig fette Hard-Rock-Riffs mit Krummhörnern und Sackpfeifen, großartig. Damit schließen sie natürlich gut an die vorherige Nummer an, allerdings ein paar Stufen härter. Die Band experimentiert mit verschiedensten Sprachen - hier eine spanische Nummer, wohl nicht die beste aus ihrem Programm, aber immer noch sehr stark und für unsere Auswahl damit die richtige.


3. Louise Attaque - Du monde tout autour
Mit Louise Attaque verbinde ich sehr persönliche Erinnerungen: Kennengelernt habe ich die Musik dieser Band in einer abgefahrenen multinationalen WG in Frankreich, in der ich ein Dreivierteljahr wohnte und die damals aktuelle CD rauf- und runterlief. Die überschlagende Stimme des Leadsängers Gaëtan Roussel und die Violine sind markante Erkennungszeichen, die sich oft in Richtung Folk, manchmal auch Elektro bewegen. 'Du monde tout autour' ist allerdings nicht von damals, sondern aktuell, ein sehr kraftvoller, hartnäckiger Song.


4. Manu Chao - Me gustas tú
Manu Chaos Nummern klingen vielleicht oft irgendwie gleich, aber auch irgendwie leicht - Wohlfühlmusik. Dabei für meine Auswahl perfekt, weil Manu Chao Franzose mit galicischem Hintergrund, katalanischem Wohnsitz und Latino-Stil ist - der romanische Rundumschlag. Ich habe mit 'Me gustas tú' den bekanntesten Song gewählt, aber man hätte genauso irgendeinen anderen wählen können - wie gesagt...


5. Héroes del silencio - Entre dos tierras
Dieser Song ist eine Erinnerung aus der späteren Schulzeit, wo er zusammen mit Hijo de la luna von Mecano die einzige bekannte spanischsprachige Nummer war. Wieder begegnet ist mir der Song in der Studienzeit, wo er auf unserem Wohnheims-Stockwerk öfter lief. Inzwischen weiß ich, dass es zwar eine tolle, aber vermutlich auch die einzige packende Nummer von Héroes del silencio ist, schade eigentlich...




Der Sound von Dr. Stefan Rensing, Biologie:


"Auszüge aus meiner tatsächlichen Playlist will ich bei einem 20-minütigen set nicht verraten ;) - also haben diese Songs Beispielcharakter für die Musik, die ich auflegen werde (Rockiges aus den letzten zwei Jahrzehnten?). Wobei ja am Ende vielleicht doch der Eine oder Andere Song...?!"


1. Lithium - Nirvana
"I'm so happy / 'cause today I found my friends / they're in my head" ist sicher vielen ein Begriff und erst recht "I like it, I'm not gonna crack / I miss you, I'm not gonna crack / I love you, I'm not gonna crack / I killed you, I'm not gonna crack". Übrigens, Lithium wird bei bipolaren Störungen (manisch-depressiven Erkrankungen) verabreicht. Einer dieser Songs, die sehr eindringlich sind - und die bei vielen als Ohr- und Zappelwurm verhaftet sind, auch wenn sie sich vielleicht noch nie mit dem Text beschäftigt haben.


2. Seven Nation Army - The White Stripes

DUMM - Di - DumDum - Di - DUM - Dum; sounds familiar? :-D Einer der Songs, die jeder kennt, aber nicht unbedingt benennen kann. Auf jeden Fall echtes ear candy. Ach ja, Text hat der Song auch: "and I'm talking to myself at night / because I can't forget / back and forth through my mind / behind a cigarette / and the message coming from my eyes / says leave it alone".


3. Song 2 - Blur
Lustige Sache, wenn ein so bekannter Song keinen Titel hat, sondern nach der Spur auf dem Album benannt ist. "I got my head checked / by a jumbo jet / it wasn´t easy" - aber vor allem der krasse Anfang (WOHOO!) ist genial und jede(r) kennt's(?). Preisfrage: welcher Song von The Offspring fängt genauso abrupt an? Laalaalalala...


4. Otherside - Red Hot Chili Peppers
Ich werde nie das Konzert der RHCP's und Otherside, einen meiner absoluten Lieblingssongs, bei Sonnenuntergang vergessen. "I don't believe it's bad / slittin my throat / it's all I ever" - und hier gilt sicher dasselbe, was ich bei Lithium geschrieben habe.


5. I don't care as long as you sing - Beatsteaks
Die Beatsteaks hab ich das erste Mal beim Southside auf ner Nebenbühne gesehen - ein paar Jahre später waren sie headliner. War damals schon geil und das Album Smack Smash von 2004 ist genial. "and I don't care as long as you sing / and I don't care as long as we swing" - wenn das mal kein Motto ist! :)


Ebenfalls am Start sein wird das DJ-Team Anglistik mit Titelverteidiger Dr. Gert Fehlner & Frau Professor Dr. Sieglinde Lemke.




Was: Mensafest
Wann: 25. Mai 2012
Wo: MensaGarten + MensaBar (Rempartstraße)
Beginn: 20 Uhr MensaGarten, 22:30 Uhr Großer Saal, fudder-Floor, MensaBar
Eintritt: Studierende: 5 Euro (Abendkasse 6 Euro), Nichtstudierende 8 Euro (Nur Abendkasse)[Bild: © Christian Schwier - Fotolia.com]




Artikel als E-Mail verschicken Artikel auf Facebook weiterempfehlen Artikel twittern Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Diesen Artikel bei del.icio.us bookmarken
 



Kommentare
Anzahl der Kommentare: 2
Freitag, 25.05.12 07:42
 

Allein der Name: "Prof`n`Roll".

Scheint als hätte man die gleiche Marketingagentur beauftragt wie "Treff" und "kik".

Freitag, 25.05.12 14:31
 

hab so das gefühl, dass die persönlich, romanistischen vorlieben kräftig abstinken können. lasse mich aber gern eines besseren belehren!

Um einen Kommentar zu verfassen, benötigst du ein fudder-Profil. Registriere dich kostenlos oben rechts auf fudder.






Diese Funktion steht nur für eingeloggte fudder-User zur Verfügung.

» fudder-Netiquette





» fabsen

Freiburg Bilder
Hallo, hab mir mal die...

» Mahok

re: Die besten Videospiele aller Zeiten
Da ich eher aus der Strat...

» siegel

Versuchspersonen gesucht (Sozialpsychologie)
Hallo, es werden Versu...

» fudder-redaktion

re: Spam auf fudder
gesperrt - danke für den ...

» Lumiere

re: Spam auf fudder
Dlove2014

» Biber

re: Probanden für Studie gesucht, 30 Euro!
Ich stelle mir das so vor...

» laz4056

re: Wissen, das oft erst kommt, wenn alles zu spät ist
Ach, wie ist das blöde ;)

» christianhauck

re: Wissen, das oft erst kommt, wenn alles zu spät ist
Du scheinst Dich in Deine...

» URPS

Wissen, das oft erst kommt, wenn alles zu spät ist
Denkfehler haben meist di...

» URPS

re: Petition gegen Markus Lanz
Offensichtlich hatten auc...