zur Startseite
Passwort vergessen?
 

 

Nightlife-Guru: BW Poetry Slam 2012 im Theater Freiburg

Die besten Poeten aus Deutschland machten am Samstag Sprach-Striptease und gaben jedes noch so intime Wort preis. Der Anlass? Im Theater Freiburg fand das Finale der BW Poetry Slam Landesmeisterschaft 2012 statt. Weshalb der Nightlife-Guru sich in den Theaterstuhl krallte und sich nicht entscheiden konnte, ob er lieber lachen oder weinen sollte:

 
Die Mädchen an der Garderobe ...

... werden eins mit ihrem Outfit: Schwarz ist die unscheinbare Farbe. Obwohl die Veranstaltung im Theater Freiburg stattfindet, ist Schwarz viel zu konservativ für den Abend. Die jungen Mädchen wirken gelangweilt, und ihre Miene spiegelt ein Alter wieder, das sie noch längst nicht erreicht haben sollten.

Wer war da?

Auf der großen Treppe vor dem Theater sitzt eine bunt gemischte Ansammlung von Leuten. Von der Emo-Göre bis zum 75-jährigen Opa, der sich die Socken in die Sandalen gestopft hat. Die Sonne scheint, die Schweißtropfen halten sich durch einen kühlen Wind in Grenzen. Ein Mädchen fällt besonders auf: Sie trägt zu einem bunten Kleid eine schwarze Wollstrumpfhose. Welche Frau bei diesen Temperaturen zu einer Strumpfhose greift, der ist nicht mehr zu helfen, man kann nur hoffen, dass bei den warmen Worten der Poeten das Mädchen zum Schwitzen kommt.

Dennoch, die meisten Frauen haben es begriffen: Sommerkleidchen wehen im Wind. Drei gutaussehende Männer tragen Surfershorts, und ich habe das Gefühl, als ob am Fuße der Treppe ein Strand läge.

Deko

Weniger ist meistens mehr.
Außer einem Ledersofa, einem Couchtisch von Ikea, auf dem ein Pokal steht, ist auf der Bühne nicht mehr zu sehen. Wieso auch - die Leute wollen durch treffende, berührenden Wort überzeugt werden und weniger durch die Inneneinrichtung. Nicht nur durch die Wortgewalt wird das Publikum erschlagen, auch durch die roten Theatervorhänge, die gefühlte 100 Meter lang sein dürften.

Atmosphäre

Das Publikum wird zunächst mit einer Frage des Moderators Sebastian23 konfrontiert ‚Wer war schon mal bei einem Poetry Slam?’ Schlagartig gehen so viele Hände in die Höhe, dass der Moderator problemlos crowdsurfen hätte können - er wäre bis in die hintersten Reihen gekommen.

Bei den zehn Finalsten, darunter leider nur eine Frau, bilden sieben Personen aus dem Publikum eine Jury. Nach jeder Runde halten sie eine Punktzahl zwischen 0 und 10 hoch. In diesen verschiedenen Runden ist entweder eine beängstigende Stille im Saal oder ein grölendes Publikum, das sein Lachen nicht mehr aufhalten möchte.

Die drei Poeten mit der höchsten Punktzahl sind Nektarios V., Philipp Z. und Tobi Gr. Bei der letzten Entscheidung ist der lauteste Applaus des gesamten Publikums ausschlaggebend für den Gewinner. Die Menge jubeld eindeutig für Tobias Gralke.


Klangwaren-TÜV

Ein mancher Poet spricht nicht ins Mikro und ist trotzdem bis in die letzten Reihen zu hören. Das nenn ich Sprachgewalt.

DJ Nachtfalke, der sich ebenfalls mit seinem gesamten Equipment auf der Bühne befindet, hat dem Nightlife-Guru und mit Sicherheit noch vielen Weiteren einen akustischen Orgasmus beschert. Ob zu Beginn der poetischen Vorträge oder zwischen den Vorträgen, der Dubstep dröhnt durch meinen gesamten Körper und ich kralle mich an dem Theatersessel fest, um meine Tanztriebe unter Kontrolle zu behalten.  

Um 22:30 Uhr auf dem Klo ...

... sieht man schon von weitem ein großes Gewimmel an jungen Frauen. Die Schlange geht bis vor die Tür. Die Poeten sind so überzeugend gewesen, das auch die schwächste Blase sich zweieinhalb Stunden beherrschen konnte.

Die Aufmerksamkeit, die vor fünf Minuten noch auf der unendlich scheinenden Reihe lag, ist mit einem Mal auf eine einzigen Frau gerichtet: Haare bis zum Arsch und ein gebatikter Hippierock, der mit braun-orangenen Fäden durchzogen ist, kann nicht davon ablenken, dass sie barfuß herumläuft.

Sie scheint an der Schlange vorbei zu schweben und geht gezielt auf das Waschbecken zu. Mein Gedanke: Hoffentlich wäscht sie sich nicht die Füße!

Catering

Worte machen hungrig. Das einzige, was einen knurrenden Magen besänftigen könnte, ist eine Brezel für 'nen Euro. Aber wie es so schön heißt: Der ist nicht hungrig, dem Käs’ und Brot nicht schmeckt’.

Bier, Wein, Sekt und auch das Freiburger Standardgetränk schlechthin, die gute alte Bionade, stehen im Kühlschrank. Einziges Armutszeugnis: weit und breit keine Tresendame. Empfehlenswert bei viel Durst ist das gute Leitungswasser aus dem Wasserhahn in der Toilette.  

Aufheiterle

Mit dem Satz "Mensch, seid ihr ein hübsches Publikum" spricht der charmante Sebastian23 zu einem Publikum von 800 Leuten. Das Ego steigt, auch wenn man weiß, dass er das nicht zum ersten Mal zu einem Publikum sagt. Sebastian führt mit Witz und einer zu guten Portion Schlagfertigkeit durch das Programm, und obwohl er während des Vortrags der dichtenden aber noch nicht dichten Künstler mit dem beigen Sofa auf der Bühne verschmilzt, wird er doch nicht Unsichtbar und zur Requisite.

Tobias Gr. als Poetry Slam Champion 2012
ist das größte Aufheiterle des gesamten Abends. Schon als er auf die Bühne tritt, hört man aus den vorderen Reihen ‚der gefällt mir!’ Und: Ja, in der Tat, wem er nicht gefällt, der hat nicht genau zugehört oder zugehört und buchstäblich kein Wort verstanden geschweigedenn gefühlt.

Beim letzten entscheidenden Vortrag von dem Sieger-Poeten des Abends blicke ich auf meine Sitznachbarin: Sie hat unfassbar glasige Auge, und ich warte wie eine Schaulustige auf eine Träne - aber die fließt nicht ... noch nicht.

 
Aufregerle

Alle zehn Minuten hört man einen Poeten sprechen, zwischendurch gibt es keine Pause. Beim zehnten Poeten ist die Aufmerksamkeit leider nicht mehr dieselbe wie beim ersten.

Der Nightlife-Guru möchte bei soviel Worten jedem Wort die gleiche Begeisterung schenken. Allein, das ist nicht machbar. Die Bewertung der zehn Konkurrenten findet immer nach jedem einzelnen Vortrag statt und nicht im Vergleich - zum Vorteil mancher, aber zum Nachteil mancher anderen.  

Fazit

Der Nightlife-Guru war nicht zum ersten Mal bei einem Poetry Slam, aber dieser Abend war besonders gelungen. Wer also noch nie auf einem Poetry Slam gewesen sein sollte, der sollte bald in den Genuss kommen. Poetry Slam: berührt, verärgert, bringt zum Lachen. Jeder, der nicht da gewesen ist, hat was verpasst, denn es war: leider geil!

 




Artikel als E-Mail verschicken Artikel auf Facebook weiterempfehlen Artikel twittern Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Diesen Artikel bei del.icio.us bookmarken
 



Kommentare
Anzahl der Kommentare: 2
Montag, 07.05.12 12:19
 

Ich persönlich finde es ein wenig erbärmlich, wenn mensch seinen Artikel über diesen -zweifelsohne- MEGA abend im Theater Freiburg über die Damen (wo bleiben überhaupt die dort beschäftigten Herren?) des Foyermanagements beginnen muss. ....
Ansonsten würde dem/der AutorIn, bezüglich ihres Wissens über die Arbeitsweisen und den Stil im Theater, ein häufigerer Besuch dort nicht schaden. Doch scheint er/sie ja allgemein sehr an den natürlich überaus wichtigen modischen Themen des Abends interessiert zu sein.

Montag, 07.05.12 12:26
 

@Théodoro: Unser Nightlife-Guru bewertet Veranstaltungen immer nach demselben, mehr oder weniger feststehenden Schema und fängt dabei immer bei der "Tür", dem "Eingang" o.ä. an. Das hat also weniger mit dem Theater zu tun, sondern mit dem Format. Was daran "erbärmlich" sein soll, erschließt sich mir nicht.

Tatsächlich ist er öfter im Nachtleben, als im Theater unterwegs. Manchmal verirrt er sich aber auch dorthin. Dazu muss man gar nicht mal so gebildet sein; die Straßenbahn-Haltestelle heißt ja sogar "Stadttheater".

Setze ein Augenzwinkern unter den Artikel, und du wirst ihn besser verstehen ;)

Um einen Kommentar zu verfassen, benötigst du ein fudder-Profil. Registriere dich kostenlos oben rechts auf fudder.






Diese Funktion steht nur für eingeloggte fudder-User zur Verfügung.

» fudder-Netiquette





» ShinjiIkari

re: Suche Schaufensterpuppe
Ok das hat natürlich was....

» grundel

re: Aus Easy Sports wurden Sportpark City Club´s
Hallo Jan, danke für ...

» Tatoocheck

re: Suche Schaufensterpuppe
Oft zu teuer, kann nicht ...

» ShinjiIkari

re: Suche Schaufensterpuppe
Mal bei E-bay gucken ?

» Alvarez

Geige mit Bogen und Kasten gestohlen - Finderlohn!
Hallo zusammen, am ver...

» Tatoocheck

Suche Schaufensterpuppe
Ich suche eine Schaufenst...

» Tatoocheck

re: Mahnwache für Frieden in Freiburg und Offenburg
Ich habe auch Angst vor K...

» mza

re: Mahnwache für Frieden in Freiburg und Offenburg
ohh die antifa macht auch...

» Johncom

re: Mahnwache für Frieden in Freiburg und Offenburg
In einigen Städten in...