zur Startseite
Passwort vergessen?
 

 

Freiburger Warenwelt: Herr Meier

Herr Meier ist ein Markplatz für Originelles. Stefan Meier und Jörn Wöhlk bieten kleine Verkaufsflächen ihres Ladens anderen Designern, Handwerkern und Künstlern zur Untermiete an. Aus einer Not eine Tugend machen heißt das, und so kommen praktische, schöne und originelle Produkte aus der Region hier zusammen.



Jörn Wöhlk und Stefan Meier - ein pfiffiges Geschäftsmodell

Es liegt so nahe. Da hat man eine paar gute Ideen für schöne, sinnvolle oder auch künstlerische Produkte – und nun wohin damit? Geschäftsräume anzumieten, wäre eine Nummer zu groß: zu teuer, zu langfristig. Warum also nicht eine Wohngemeinschft gründen, eine Verkaufsgemeinschaft zur Präsentation der guten Idee und zum Verkauf des Produktes?Stefan Meier und Jörn Wöhlk haben es getan. Stefan Meier ist Schreiner und Architekt. Er hatte ein paar ebenso schöne wie praktische Dinge aus Holz entwickelt, einen faltbaren variablen Untersetzer, der verdächtig einem asiatischen Kampfsportgerät ähnelt (18 Euro). Oder ein Frühstücksbrett mit einem Loch für das Frühstücksei (22 Euro). Oder schlanke Vasen (11 Euro), um deren Standfestigkeit man sich keine Sorgen zu machen braucht, denn sie haften per Magnet auf einer auf einer Metallplatte unsichtbar unter der Tischdecke.



Sein Kompagnon, der Volkswirt Jörn Wöhlk, ist auch ein Vertriebsmensch. Er hatte die Idee, die Verkaufsfläche zu teilen mit Menschen, denen auch etwas Schönes eingefallen ist. Für 25 Euro pro Monat kann man sich und sein Produkt bei Herrn Meier einmieten. Vom Erlös, falls es verkauft wird, behält das Geschäft 20 Prozent als Provision ein. Das ist eine Schwelle, die nicht allzu hoch liegt für einen Start ins Geschäftsleben – und auch den schnellen Rückzug erlaubt. Denn die Vereinbarung wird nur für drei Monate getroffen. Dann kommt man ohne größere Blessuren wieder aus der Nummer heraus.



Notizen für den Einkaufszettel

Eine Einschränkung gibt es. Die Dinge sollten aus der Region stammen. Rund 30 Anbieter aus Freiburg und Umgebung präsentieren zur Zeit ihre Produkte. Unterschiedlichstes kommt hier zusammen. Kunst oder Kunsthandwerk, Dekoratives und Praktisches für den Haushalt, Kleidung, Accessoires und Unterwäsche. Und sogar Lebensmittel. Wer lästige, verklebte Honiggläser satt hat, wird sich für den Honig in der Tube von dem Emmendiger Hans-Jörg Schäfer begeistern können – ganz klassisch in der Weißblechtube mit Tubenfalzsparwickler für 4,90 Euro. Oder "Meine Suppe". Das ist eine grüne Antwort auf Maggi und Konsorten. Es sind Tütensuppen, die ausschließlich aus gedörrtem Bio-Gemüse bestehen. Die Tüten sind transparente Klarsichtfolien, denn man darf man ruhig sehen, was drin ist. Die Suppen mit zwei Portionen kommen aus Breisach und kosten drei Euro.

Weniger offensichtlich außer bei der Präsentation im Laden dürfte die Zukunft der liebevollen Dessous von Carolina Moreno aussehen. Ihre Culottes, Pantys und Slips im Retro-Look sind allesamt Unikate und mit 16 und 18 Euro sehr zurückhaltend kalkuliert. Das ganze gibt es auch als Set mit BH für 35 Euro. Von Carolina Moreno stammen auch die Buchhüllen im Blümchendesign.



Ebenfalls Unikate sind auch die Taschen und Geldbörsen von Zierkuss. Zwar sind Taschen aus LkW-Plane schon lange nichts Besonderes mehr. Doch die Zierküsse sind es ohne Zweifel, zwei Freiburgerinnen, die erst fünfzehn sind. Elena Preussler und Hannah Reimer sind  wahrscheinlich Freiburgs jüngste Jungunternehmerinnen. Und bei näheren Hinsehen machen auch die Geldbörsen mehr Freude als andere in ähnlicher Machart. Denn eine der Geldbörsen bekommt man auch mit Freiburger Silhouette (ab 29 Euro).

Klar, dass bei den sehr unterschiedlichen Designern nicht jedem alles gefallen wird. Doch bestimmt ist für jeden etwas, dass zum Schmunzeln anregt oder als schnelles Geburtstagsgeschenk taugt. Schade, dass die Öffnungszeiten, vor allem am Samstag, so kurz sind.




Adresse

Herr Meier
Hildastraße 2a
79102 Freiburg
0761-76697322
info@herrmeier.eu
Web: Herr Meier

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
14 bis 18 Uhr

Samstag
10 bis 14 Uhr

Wo?


Größere Kartenansicht
Mehr dazu


Foto-Galerie: Stephan Elsemann




Artikel als E-Mail verschicken Artikel auf Facebook weiterempfehlen Artikel twittern Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Diesen Artikel bei del.icio.us bookmarken
 



Kommentare
Keine Kommentare
Um einen Kommentar zu verfassen, benötigst du ein fudder-Profil. Registriere dich kostenlos oben rechts auf fudder.






Diese Funktion steht nur für eingeloggte fudder-User zur Verfügung.

» fudder-Netiquette





» Marks

re: Was hört ihr gerade?
Suicidal Tendencies - You...

» PC_Ente

Alles Banane: Eishockey-Profi mit Spezial-Diät
"20 bis 30 Bananen p...

» PC_Ente

re: Mahnwache für Frieden in Freiburg und Offenburg
Wofür die Mahnwache steht...

» Marks

re: Forum Game: Songtitel Sequenz
Congreed - Thanks for ask...

» Chinaski

re: Forum Game: Songtitel Sequenz
Do Make Say Think - Anyth...

» Marks

re: Forum Game: Songtitel Sequenz
Anthrax - Nobody knows an...

» Chinaski

re: Forum Game: Songtitel Sequenz
The Books - I Didn't Kn...

» Marks

re: Forum Game: Songtitel Sequenz
Butthole Surfers - You do...

» tuC

re: Reicht ein tablet für die Uni?
Die grundlegende Frage is...